Lebensmittel,  Saisongkalender

Saisonkalender August

Was wächst im August? Damit Sie bei der großen Auswahl nicht den Überblick verlieren, zeigen wir Ihnen, was Sie im August aus dem regionalen Anbau kaufen können und welche Lebensmittel als Lagerware erhältlich sind. Der August ist bekanntlich der Monat der Sehnsucht. Unsere Sehnsucht nach heimischen Gemüse- und Obstsorten wird im Hochsommer zum Glück mit einer Vielfalt an Salaten und Früchten gestillt.

August

Saisonkalender mit Salat und Kräuter im August

Im August werden die Obstsorten des Monats Juli durch weitere ergänzt. Die große Liste an Früchten ermöglichen, dass man jetztreichlich davon einkochen oder einmachen. Ich sag nur Marmeladen und leckeren Kompott. Auch die geliebten Sorten der Äpfel und Birnen aus heimischem Anbau sind nun verfügbar. Schon die Kelten und Germanen verkochten Äpfel zu Mus und vermischten es mit Honig, um das Lieblingsgetränk zu erhalten, den Apfel-Met.

Bei Äpfeln gibt es unendlich viele Sorten, aber auch Zubereitungsarten gibt es auch für Äpfel wie Sand am Meer. Im Kuchen, Suppen, Salaten, im Müsli, als Kompott, als Bratapfel, im Strudel, im Rotkohl, als Mus oder auch so gegessen sehr lecker. Der Geschmack je nach Sorte von süß über säuerlich bis duftig reicht. Der Apfel ist ganzjährig verfügbar. Oder Äpfel frisch genießen oder zu Saft, Apfelessig, Apfelmus, Schorle, Kompott, Marmelade und Gelee verarbeiten. Die Früchte als Apfelringe trocknen und im Winter an Stelle ungesunder Kartoffelchips knabbern.

Saisonkalender August und die Birne

August


Saftige Birnen sind eine willkommene Abwechslung zu. Auch Birnen kann man in vielfältiger Weise verwenden als Trockenfrucht, Sirup, Marmelade oder Saft. Oder eingekocht als halbe Frucht. Beliebt sind auch Williams Birnen-Obstbrand.

Im August gibt es noch die Wassermelone und ihre Verwandte, die Zuckermelone in zahlreichen Zuchtformen. Beide Melonenarten sind frisch und gekühlt eine echte Erfrischung. Auch als durstlöschende Melonenbowle sind sie auf Sommer-Partys gern gesehen, oder als Melonengelee kannst man sie im Winter genießen. Im Gewächshaus kann man die Wassermelone auch Anbauen.

August


Saisonkalender und das Gemüse im August

Gegen Ende August reifen, sind Kürbis und Mais. Es gibt viele Kürbissorten, die alle sehr lecker sind. Ob jetzt Hokkaido-, Butternut– oder Muskatkürbis oder eine andere Sorte nimmst du, bleibt dem Geschmack offen. Verschiedensten Zubereitungen und Gerichte gibt es wie Kürbis-Chutney, gebackene Kürbisspalten, Suppe, Auflauf oder Kuchen. Wirf die Kürbiskerne nicht weg! Trockne sie in der Sonne und erhalte eine Knabberei. Es gibt viele Ideen was man mit den Kernen machen kann.

Der Mais ist Mayas und Azteken, brachte Christoph Kolumbus nach Europa. Hierzulande eine sehr beliebte Gemüsesorte, die nicht nur herzhaft, sondern auch süß zubereitet werden kann, sei es als Suppe, Salat, Pudding oder Kuchen oder das bekannte Popcorn. Das es als süß, salzig und mit anderem Geschmack gibt. Oder als schmackhafter Maisbrei oder Polenta. Oder das Gemüse einfach grillen und mit einem Stück Butter genießen.

August

Butterrüben im August


Es gibt nun die ersten zarten Butterrüben. Im Mittelalter war es das Hauptnahrungsmittel, bevor Kartoffeln aus der neuen Welt nach Europa kamen. Ihrem Geschmack ähneln der Steckrüben, ist aber milder im Aroma. Reich an Ballaststoffen und Wasser, besonders kalorienarm und schmecken zu unterschiedlichen Gerichten.

Saisonkalender im Überblick August

Bohnen

Erbsen

Fenchel

Brokkoli

Blumenkohl

Mango

Frühlingszwiebeln

Gurke

Tomate

Radieschen

Staudensellerie

Eisbergsalat

Eichenblattsalat

Kopfsalat

Rucola

Radicchio

Romanasalat

Knollensellerie

Möhren

Kartoffeln

Rot-, Weiß- und Spitzkohl

Wirsing

Rote Bete

Kohlrabi

Zucchini

Zwiebeln

Knoblauch

Aubergine

Kürbis

Mais

Paprika

Kirschen

Blaubeeren

Johannisbeeren

Mirabellen

Pflaumen

Äpfel

Brombeeren

Erdbeeren

Himbeeren

Stachelbeeren

In diesem Saisonkalender zeige ich, welches heimische Obst und Gemüse im August Saison hat. Alle Obst- und Gemüsesorten sind im August aus heimischem Anbau zu haben und können nachhaltig eingekauft werden. Mediterrane Sorten wie Tomate, Paprika und Aubergine lassen sich zu feinen Gerichten kombinieren. Auch Salate und grünes Blattgemüse wie Mangold, Sommerwirsing und Paprika passen in die warme Jahreszeit. Mit Mirabellen, Pflaumen und Äpfeln werden die Beeren nun ganz langsam abgelöst. Aber sehr köstlich.

Moin ich bin Julia, eine echte Kieler Sprotte. Ich habe schon einige andere Blogs unter anderen Knuddelstoffel.de. Von daher kennen mich bestimm schon einige. Auf diesen Blog möchte ich alles Schreiben, was mir Essen, Backen, Kochen und genießen zu tun hat. Freue mich natürlich über jeden Leser! Viel Spaß auf meinen Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.