Käsekuchen einfach
Haushaltszubehör

Backen mit der ganzen Familie

Backen, ich vermisse das richtig. Durch das Backen vor Weihnachten kommt dann doch, die Sehnsucht wieder mehr zu backen. Ich habe vor meiner Krankheit oft und sehr gerne gebacken und das auch viel. Leider ist jetzt alles anders und ich muss immer schauen, was ich körperlich hinbekomme. Doch jetzt beim Anschauen der Kekse auf meinen Bildern, die ich noch gebacken habe, bekomme ich wieder Lust auf einen Kuchen. Es muss ja nicht gleich eine Torte sein, aber so ein leckerer Zitronenkuchen oder vielleicht der schnelle Käsekuchen, das geht. Dafür braucht man die richtigen Zutaten, dass er auch schmeckt. Was aber nicht unwichtig ist, die richtige Backform. Backformen gibt es ja viele. Runde, lange oder mit einen Motiv.

Backformen hatte ich früher sehr viele. Immer Unterschiedliche und in allen Größen. Irgendwann war mir das aber zu viel. Ich hatte nicht genug Platz im Schrank, sodass ich viele aussortiert habe. Es sind nur wenige über geblieben, 2 die schon sehr alt sind, das sind aber die Besten, die ich habe. Doch so langsam brauche ich eine neue Springform, mit der man nicht nur einen normalen Kuchen backen kann, sondern man auch einen anderen Aufsatz nutzen kann. Und wenn ich dann mich schon online umschaue und bestelle, schaue ich mir auch noch die anderen Backutensilien an, vielleicht braucht man ja noch was anderes.

Shoppen für den Spaß beim Backen

Ich bin ja auch jemand, der Spaß haben muss beim Backen. Nicht nur beim Ergebnis und den leckeren Sachen, sondern ich mag es Farbe zu haben bei den Backutensilien. Jetzt nicht dass alles in einer Farbe sein muss, eher so bunte und verschiedene Farben aber lieber Blau, Geld und Lila statt Schwarz oder Grau.  Und wenn ich dann noch Angebote sehe, dann kaufe ich in der Regel mehr. Man kann die Sachen ja auch gebrauchen. Und mir fehlt noch so einiges in der Küche und für das Backen.

Wenn man dann die Sachen bekommen hat, freut man sich nicht nur diese auszupacken. Nein, es muss dann auch ausprobiert werden. Meistens wird dann mit den liebsten oder einer Freundin gebacken, so macht das Backen gleich doppelt Spaß. So habe ich schon das eine und andere neue ausprobiert, was ich vorher zwar schon kannte, aber nie selber gebacken habe. Das wird sich ändern und es wird dann auch mal selber gemachte Berliner geben. Lecker mit Marmelade gefüllt oder was ich auch gerne mag, eine Vanillepuddingfüllung.

Backen mit der ganzen Familie

Was ich auch immer toll finde, wenn die Kinder mit helfen. Auch wenn die Küche nach dem Backen einem Schlachtfeld gleicht, der Spaß und das Lachen entschädigt einen dafür. Und je früher Kinder mithelfen dürfen, lernen Sie den Umgang mit Lebensmitteln und Küchengeräte. Und Kinder sind ja auch sehr stolz, wenn sie in ihren Kuchenformen als Kindergrößen haben, ihren eigenen Kuchen gebacken haben. Backt ihr auch so gerne und könnt nicht mehr ohne auskommen? Ich glaube, ich werde heute irgendwas Backen, ich habe richtig Lust drauf bekommen.

Moin ich bin Julia, eine echte Kieler Sprotte. Ich habe schon einige andere Blogs unter anderen Knuddelstoffel.de. Von daher kennen mich bestimm schon einige. Auf diesen Blog möchte ich alles Schreiben, was mir Essen, Backen, Kochen und genießen zu tun hat. Freue mich natürlich über jeden Leser! Viel Spaß auf meinen Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.