Hauptgerichte,  Rezepte

Backkartoffel mit Creme und panierten Fisch

Auch wenn ich keinen Fisch mag, (ja auch wenn ich an der Ostsee lebe, ich mag keinen Fisch) bekommen meine lieben gerne Fisch, wenn sie den möchten, was sie aber auch essen sollen, wenn sie Hunger drauf haben. So habe ich Backkartoffel mit Creme und panierten Fisch gemacht. Ich habe zu meiner Backkartoffel dann ein Ei gegessen. Man kann natürlich auch Putenbruststreifen dazu braten und servieren, wenn man keinen Fisch mag.

Die Kartoffeln als Backkartoffel sollten schon groß sein. Ich mache meistens dann 5-6 Stück, jede Kartoffel wickle ich in eine Alufolie und gebe die dann auf ein Backblech im Backofen bei 180° für ca. 60min. Sind das besonders Große und dicke, kann man die etwas länger im Backofen lassen. Den Quark mit 500g Quark in eine Schüssel geben, ein kleines Stück Salatgurke schälen und in sehr kleine Stücke würfeln, zum Quark zugeben, etwas Petersilie, Salz und Pfeffer zugeben und vermischen. 1-2 Esslöffel Wasser zugeben. Der Quark soll cremig sein durch das zufügen vom Wasser. Dann zugedeckt in den Kühlschrank stellen und ziehen lassen.

Fisch nehme ich meistens dann Fischfilets, pro Person ein Stück.(Welchen Fisch man dann nimmt, bleibt einen selber überlassen. Was man am besten schmeckt und mag). Ich schneide die meistens dann noch einmal durch, damit die nicht so groß sind. Schaue nach, ob ich noch Gräten finde, diese entferne ich dann mit einer Pinzette. Damit kann man am besten arbeiten. Die Stücke Fischfilet dann in Mehl wenden, dann 2 Eier nehmen, die auf einen Teller geben und mit einer Gabel verrühren. Das Fischfilet aus dem Mehl nehmen, dann in den Eiern legen und drehen und danach dann in Paniermehl wenden. Danach sofort in eine heiße Pfanne mit etwas öl legen und anbraten. Beide Seiten dann ca. 6-8 min. Braten lassen. Mit den Kartoffeln servieren. Die Kartoffel die Länge etwas aufschneiden und vom Quark was rein geben.

Backkartoffel mit Paniertel Fisch

Moin ich bin Julia, eine echte Kieler Sprotte. Ich habe schon einige andere Blogs unter anderen Knuddelstoffel.de. Von daher kennen mich bestimm schon einige. Auf diesen Blog möchte ich alles Schreiben, was mir Essen, Backen, Kochen und genießen zu tun hat. Freue mich natürlich über jeden Leser! Viel Spaß auf meinen Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.