bohnensalat
Beilage,  Rezepte

Bohnensalat

Salate sind auch sehr lecker und ich mache ab und zu zum Hauptgericht einen Salat. Meistens mache ich dann so viel, das man zum Abendbrot noch was hatte. Ich habe nach dem Rezept meiner Oma jetzt einen Bohnensalat gemacht, der lecker wurde. Perfekt also auch wenn man Besuch bekommt oder für eine Grill Party. Den Salat kann man gut am Morgen vorbereiten und lässt ihn dann für 2 Stunden im Kühlschrank stehen. Viele Zutaten braucht man nicht dafür, mir schmeckt das Dressing mit dem Essig sehr gut und finde das auch passend.

Zutaten für den Bohnensalat

1 große Dose Brechbohnen
1 große Zwiebel
Salz
Pfeffer
Essig
Wasser
etwas Bohnenkraut

Zubereitung vom Bohnensalat

Die Bohnen gut abtropfen lassen, in eine Schüssel geben. Die Zwiebel schälen und fein würfeln und zu den Bohnen geben.

Das Wasser mit etwas Essig, Salz, Bohnenkraut und Pfeffer vermischen, über die Bohnen und Zwiebeln geben und vorsichtig vermischen. Für mindestens 2 Stunden ziehen lassen, dann noch einmal abschmecken und dann servieren.

bohnensalat

Moin ich bin Julia, eine echte Kieler Sprotte. Ich habe schon einige andere Blogs unter anderen Knuddelstoffel.de. Von daher kennen mich bestimm schon einige. Auf diesen Blog möchte ich alles Schreiben, was mir Essen, Backen, Kochen und genießen zu tun hat. Freue mich natürlich über jeden Leser! Viel Spaß auf meinen Blog.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.