Hauptgerichte,  Rezepte

Bratkartoffelauflauf mal anders

Bratkartoffelauflauf mal anders. Die Idee ist klasse und man braucht auch nicht viel dafür, damit man einen Bratkartoffelauflauf machen kann. Natürlich kann man noch Gemüse mit reinmachen, wenn man das möchte. Perfekt ist das auch, wenn man noch Kartoffeln vom Tag vorher hat. Die Idee und das Rezept kommt von meiner Freundin Alex.

2kg Kartoffeln als Pellkartoffeln aufsetzen und gar kochen. Abgießen und dann in ruhe auskühlen lassen. Am besten die Kartoffeln einen Tag vorher fertig kochen. Man kann aber auch Kartoffeln nehmen, die über sind und schon gar sind. 2 große Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden, 250g Speckwürfel oder man nimmt 250g Speck im Stück nehmen und den dann in Würfel schneiden. In einer Pfanne den Speck und die Zwiebeln anbraten. Die Kartoffeln schälen und in nicht zu dicke Scheiben schneiden. Die zu den Zwiebeln und Speck geben und schön anbraten lassen. Wir mögen das, wenn die Kartoffeln eine schöne Farbe bekommen. Mit etwas Pfeffer abschmecken. Salz nur zugeben, wenn vom Speck nicht genug Salz mit abgegeben worden ist.

Die Auflaufform etwas einfetten. Die Bratkartoffeln in die Auflaufform geben. 6 Eier in einen Messbecher geben, etwas Milch nach Gefühl, Salz und Pfeffer zugeben und miteinander verquirlen. Die Mischung dann über die Bratkartoffeln geben. 1 Tüte geriebenen Käse oder man nimmt ca. 200g Käse und reibt den dann selber über den Auflauf. Den Käse gut Verteilen und dann in den vorgeheizten Backofen bei 200° für 25-30 min. Überbacken lassen. Fertig ist der, wenn alles eine gute Masse ist und der Käse gut Verlaufen und goldbraun ist.

Bratkartoffelauflauf

Moin ich bin Julia, eine echte Kieler Sprotte. Ich habe schon einige andere Blogs unter anderen Knuddelstoffel.de. Von daher kennen mich bestimm schon einige. Auf diesen Blog möchte ich alles Schreiben, was mir Essen, Backen, Kochen und genießen zu tun hat. Freue mich natürlich über jeden Leser! Viel Spaß auf meinen Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.