Boxen,  Lebensmittel

Degustabox und mein erster Eindruck

Vor einiger Zeit habe ich auf Facebook von einer neuen Lebensmittelbox gelesen, und da ich natürlich neugierig war, habe ich mir die erste Box mal bestellt. Der Preis war 7,99€ mit einem Rabatt. Also bestellt und dann natürlich gewartet. Leider hatte ich keine Email, das die Box unterwegs war aber sie kam ja sehr gut verpackt an. Ein fast neutraler Karton mit der Aufschrift hat mich schon neugierig gemacht und so habe ich gleich rein geschaut. Ich war doch gespannt, wie der Inhalt ist und vor allem, ob es sich auch lohnt die Box zu bestellen. Debustabox, eine Überraschungsbox in der 10 bis 15 Überraschungsprodukte enthalten sind und der Warenwert ist auf jeden Fall höher als der Preis für die Box.

Nun kam meine erste Box an, der Inhalt ist so schon mal gut und es sind verschiedene Produkte enthalten. Der Inhalt passt fast schon zum Fußballschauen. 2 Flaschen Kösterritzer Bier. Einmal das Kellerbier und eine Flasche Schwarzbier. Wir trinken zwar nur selten Bier aber zum Grillen darf es auch mal gekühlt sein. Die beiden Sorten kenne ich nicht, sind aber kaltgestellt für das Grillen morgen. Mal schauen, wie die schmecken.

degustabox Köstritzer Bier

100% Brombeer hört sich lecker an. Dabei handelt es sich um Wilde Brombeeren, die gefriergetrocknet sind.40g gefriergetrocknete Brombeeren sind ca. 308g frische Brombeeren. So leckere getrocknete Früchte kann man wunderbar in ein Müsli mit nehmen oder zum Quark. Ich habe die so probiert und sind wirklich lecker. Angenehm süß, so zum Naschen oder eben für das Musli werde ich diese nun nehmen. Schmecken besser als so andere getrocknete Früchte.

degustabox Brombeer

N.AI Nature Addicts Frucht Snack zu 100% aus Frucht kannte ich schon und ja die mögen wir ab und zu essen. Wir hatten 3 Tüten mit 3 unterschiedlichen Sorten im Paket. Himbeere, Apfel und Erdbeere. Für mal als Snack sind die in Ordnung.  Keine Zuckerzusätze, Süßungsmitteln, keine künstlichen Farbstoffe- und Aromen und keine Konservierungsstoffe.  Ich mag die Snacks gerne für unterwegs. Praktisch und klein mit 35g in der Tüte.

degustabox n ia Frucht snack

Mild Curry indische Currysauce fix und fertig im Glas. Werden wir zum Wochenende mal probieren. Ich mache ja eigentlich selber aber mal schauen, wie das schmeckt. Werde darüber noch Berichten.

degustabox Mild Curry Currysauce

Seeberger golden Physalis ist nicht mein Geschmack und wird an meine Mutter weiter gegeben. Die mag die Früchte recht gerne. Ich mochte die mal, aber jetzt nicht mehr. Da schüttelt es mich.

degustabox Seeberger Golden Physalis

Und 4 verschiedene Sorten Pringels waren mit im Paket. Pringoooals mit Cheese Flavour, Ketchup Mayo Flavour,Focaccia Flavour und Chilli Samba Flavour.  Perfekt also für den Tv oder DVD Abend oder wenn man Fußball schaut. Ich essen nur noch sehr selten Chips, das kann man im Monat zählen das ist doch sehr selten geworden.

degustabox Pringoooals Pringels

On 5 Hours  ein Zuckerfreier Energie Kick. Ich hab den probiert aber nicht so mein Geschmack. Ich mag solche Getränke eher nicht.

degustabox on 5 hours

Go Splash hatte ich schon mal mit einem anderen Geschmack aber das ist nicht so unseres. Werde das an eine Freundin weiter zum Probieren.

degustabox Go Splash

Fazit zur Degustabox, ist bis jetzt gut. Ich überlege, ob ich noch eine Zweite nehmen soll. Es kann dann besser werden oder gleich bleiben. Aber ansonsten finde ich den Inhalt in Ordnung und fast alles auch unser Geschmack. Besonders die Brombeeren haben es mir angetan. Der Probierpreis war in Ordnung, ansonsten kostet die Box 14,99€ was natürlich schon ein stolzer Preis ist. Habt ihr die Box auch abonniert und wie fandet ihr die Box?

Moin ich bin Julia, eine echte Kieler Sprotte. Ich habe schon einige andere Blogs unter anderen Knuddelstoffel.de. Von daher kennen mich bestimm schon einige. Auf diesen Blog möchte ich alles Schreiben, was mir Essen, Backen, Kochen und genießen zu tun hat. Freue mich natürlich über jeden Leser! Viel Spaß auf meinen Blog.

5 Kommentare

  • Yasmina Rosa Wölkchen

    Ich hatte ja die 1. Degusta Box die es in Deutschland gab und fand sie wirklich gut =) Die hier is auch ganz gut, aber ich finde es schade das sie schon wieder N.A.! reinhaben, das war bei mir auch schon drin und ich finde sowieso das sich Produkte nicht wiederholen sollten und vor allem nicht schon nach gut 1,5 Monaten.

  • sakon

    Oh, für mich wäre da in dieser Box fast gar nichts dabei. Eigentlich probiere ich gern neue Lebensmittel, aber diese hier sind doch alle ein wenig „gewöhnungsbedürftig“ und eher weniger für den Alltag geeignet. Abgesehen von den Trockenfrüchten nur Richtung FastFood. Ich hätte mich darüber geärgert, wenn ich dafür fast 15 Euro bezahlt hätte.

  • Katja

    Huhu 🙂

    schön das deine „Kochgelüste“ nun eine eigene Seite bekommen haben.

    Ich hatte bei der 1. Degustabox schon nicht so viel Gutes gehört und um ehrlich zu sein hätte ich mich über diese Box auch geärgert. Das ist mehr eine „Männer-knabberbox“. Ich mag zwar Chips mal ganz gerne aber gleich 4 Dosen Pringels und dazu 2 Flaschen Bier?!

    Abgesehen davon habe ich das Gefühl, dass die Degustabox wohl die Restbeststände von Brandnooz und Co aufkauft und damit wild neue Boxen packt. Einige Der Produkte gab es nämlich vor kurzem erst in anderen Boxen. Kann Zufall sein, weiß ich aber nicht so recht.

    Unsere Bätmääh hat die Box wohl auch bekommen. Ich bin schon auf ihre Meinung gespannt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.