Hauptgerichte,  Rezepte,  Suppen

Einfache Hühnersuppe

Es wird kälter, man kommt leicht gefröstelt nach Hause und die Erkältung ist auch wieder da. Da möchte man was leckeres Essen und ich habe eine leichte und schnelle Hühnersuppe gemacht. Die meisten Zutaten hat man zu Hause und man braucht hier auch kein ganzes Hühnchen nehmen, es geht auch mit Hähnchenteilen oder wie ich das meistens mache aus Hähnchenbrust. So umgeht man das Abpellen vom Huhn und vom Geschmack her auch lecker.

Zutaten

  • 450 g Hähnchenbrust
  • 2 Möhren
  • Lauch
  • 1 Packung Muschelnudeln
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. In einen großen Topf reichlich Wasser geben und die Hähnchenbrust dazugeben und kochen lassen.
  2. Die Möhren und den Lauch waschen, schälen und klein schneiden und zu der Hähnchenbrust geben. Das Ganze dann 20 min. köcheln lassen.
  3. Die Hähnchenbrust raus nehmen und in feine Würfel schneiden und zurück in den Topf geben.
  4. Dass ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sollte die Brühe nicht reichen, kann man noch Hühnerbrühe 1 Esslöffel dazugeben.
  5. Die Nudeln nach Anweisung abkochen, abgießen und dann mit etwas Hühnersuppe servieren.

schnelle Hühnersuppe

Moin ich bin Julia, eine echte Kieler Sprotte. Ich habe schon einige andere Blogs unter anderen Knuddelstoffel.de. Von daher kennen mich bestimm schon einige. Auf diesen Blog möchte ich alles Schreiben, was mir Essen, Backen, Kochen und genießen zu tun hat. Freue mich natürlich über jeden Leser! Viel Spaß auf meinen Blog.

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.