Essen ändert alles
Koch/Backbuch

Essen ändert alles

Werbung] früher hatte Essen eine andere Bedeutung für mich. Jetzt nach meiner Schlauchmagen Operation hat sich das sehr verändert. Da passt das Buch „Essen ändert alles“ von Holger Stromberg. Ich selbst bin zwar kein Veganer, jedoch esse ich nicht mehr oft Fleisch. Auf Brot esse ich nur Käse und einen Quark drunter. Aber das Buch war für mich interessant und lehrreich gerade für das Eiweißthema.

Das Buch ist eigentlich für jeden geeignet und jeder kann etwas bis alles daraus für sich übernehmen.

Näheres zu Essen ändert alles

Wie geht Ernährung, ohne den Planeten weiter zu zerstören? Ganz einfach: ohne Lebensmittelverschwendung und pflanzenbasiert.
Einfach draufloskochen und -essen war gestern. Doch was darf man eigentlich noch essen, um gesund zu bleiben und gleichzeitig die schwindenden Ressourcen der Erde für uns und unsere Nachkommen zu bewahren?
Holger Stromberg zeigt, wie’s geht, und hat dazu ein nachhaltiges Ernährungskonzept parat: So wenig Foodwaste wie möglich, beste Zutaten und alles schnell auf dem Teller = Genussfaktor mit Sternequalität. Meal Prep & Sous-vide machen’s möglich.

Das Basisbuch für Einsteiger und Genießer mit
• Ernährungsplan für die ganze Woche
• 35 feinsten Rezepte
• Tipps und Tricks zu Meal-Prep
• Einkaufsplan für entspannteres, günstiges Einkaufen
• spannendem Hintergrundwissen rund um Essen und Ernährung

Für alle, die sich zeiteffizient, gesund und vollwertig ernähren wollen.

Ist klimafreundliche Ernährung nur was für Menschen mit „dickem Geldbeutel“? Schließlich sind Bio-Lebensmittel doch teurer als konventionelle

HS: „Oh je, nein. Niemals. Dann hätte ich mich nie auf meine Mission „Ernährung für Alle“ begeben. Eine klimafreundliche Ernährung ist für jede – und ich meine ausdrücklich jede Haushaltskasse geeignet. Das kann ich dann gerne in meinem nächsten Buch unter Beweis stellen „Klimafreundlich und gesund zubereiten und essen für 1 Euro pro Mahlzeit“.“

ISBN 978 – 3517099033
Verlag: Südwest Verlag
Preis: 20,00 Euro

 

Mehr zum Autor

Holger Stromberg, gebürtiger Münsteraner, wächst im elterlichen Gasthaus in Waltrop auf und wollte nie etwas anderes werden als Koch und Gastgeber. Nach seinen Lehrjahren in der Sterne-Gastronomie, erarbeitet er sich als jüngster Koch Deutschlands mit 23 Jahren den begehrten Michelin-Stern, später revolutioniert er als Präsident der Köchevereinigung „Junge Wilde e.V.“ die avantgardistische Foodszene in Deutschland und geht ab 2003 mit seinem europaweit agierenden Gastro-Unternehmen eigene Wege.
Ganze zehn Jahre lang, bis 2017, begleitet Stromberg im DFB-Betreuerstab als Ernährungscoach und Koch die deutsche Fußballnationalmannschaft und kehrt 2014 als Koch der Weltmeister aus Rio zurück.

Um sein Wissen, die Kraft und den Stellenwert von guter, gesunder und genussvoller Ernährung möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen, gründet der Food-Visionär und Ernährungs-Querdenker die STROMBERG* Consulting GmbH und berät als Nutritionist Unternehmen aller Art. Unter seiner Marke STROMBERG* LIVE bietet er ein breites Spektrum von Kochkursen, Workshops und Caterings an, stets basierend auf dem Gedanken des respektvollen Umgangs, der höchstmöglichen, direkten Verarbeitung und intelligenter Zubereitungstechniken von Lebensmitteln.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Essen-ändert-alles-Ernährungskonzept.jpg

Meine Meinung zu Essen ändert alles

Sehr interessantes Buch mit viel Wissen über Ernährung und verschiedene Bausteine die der Körper braucht. Jedoch ist interessant wie sich ein Tagesplan aussieht und wie so die Gesunde Ernährung sein kann. Für dem Anfang gut, jedoch wenn man dem tiefer auf den Grund gehen möchte muss man weiter forschen und sich anderweitig informieren. Interessant auch der Punkt zur Nachhaltigkeit und da stimme ich zu. Jeder sollte etwas dazu beitragen.

Die Rezepte sind dagegen richtig interessant nur recht wenig. Leider wird in einigen Bereichen nicht geschaut das nicht jeder viel Platz hat oder bestimmte Geräte Zuhause hat. Aber jeder kann das machen was möglich ist oder was einen schmeckt. Ein paar Anregungen habe ich genommen und auch diese Auflistung vom Eiweiß was in Linsen usw. enthalten ist werde ich in die Ernährung mit einbauen und vielleicht hilft mir das auch mit meinen Eiweißmangel.

Nützlich kann auch die Pyramide sein für die Ernährung und in welchen Mengen, das gegessen werden sollte. Ich kann nur etwas aus dem Buch verwenden, es ist nicht unbedingt das was ich mir vorgestellt habe.

Moin ich bin Julia, eine echte Kieler Sprotte. Ich habe schon einige andere Blogs unter anderen Knuddelstoffel.de. Von daher kennen mich bestimm schon einige. Auf diesen Blog möchte ich alles Schreiben, was mir Essen, Backen, Kochen und genießen zu tun hat. Freue mich natürlich über jeden Leser! Viel Spaß auf meinen Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.