Kuchen/ Torten,  Rezepte

Frischkäse-Erdbeere Torte

Frischkäse-Erdbeere Torte. Lecker nicht zu schwer und kam gut bei der Familie und dem Besuch an. Schnell gemacht, am besten am Abend davor, so kann die Torte in ruhe im Kühlschrank stehen und sie schmeckt dann intensiv und lecker. Man kann, aber, auch statt Erdbeeren, Mandarinen oder andere Früchte nehmen. Welche man mag und Zuhause hat.

200g Biskuite in einen Gefrierbeutel geben und klein machen. Am besten dafür ein Nudelholz dafür nutzen. Man kann aber alternativ auch eine Pfanne nehmen und so drauf hauen. Mit der Pfanne komme ich meistens besser zurecht. 125g Butter in eine Schüssel geben, kurz in der Mikrowelle stellen, dass die Butter flüssig wird. Die Biskuite Brösel dann in die Butter geben und gut verrühren. Eine Springform mit Backpapier auslegen und die Biskuite- Butter Mischung rein geben und verteilen. Am besten geht das, wenn man die Hände etwas feucht macht. 300g Naturjoghurt mit 500g Doppelrahm Frischkäse und 2 Packungen Vanillezucker vermischen. Mit dem Mixer 5 min verrühren. 1 Packung gemahlene Gelatine in Wasser mit 70g Zucker in einen Topf geben und erwärmen und so lange rühren, bis sich alles aufgelöst hat. Die Gelatine Mischung zu der Frischkäse Mischung geben und unterheben, sodass alles gut vermischt ist. 300-350g Erdbeeren (oder andere Früchte nehmen), Waschen und halbieren. Die Erdbeeren dann auf den Biskuite Boden verteilen und die Frischkäse Mischung drüber geben und vorsichtig mit einem Holzlöffel verteilen. Wichtig finde ich, dass man oben alles Glatt streicht. Die Springform dann über Nacht in den Kühlschrank stellen, damit die Masse fest wird. Am Tag drauf, bevor die Gäste kommen aus dem Kühlschrank nehmen, vorsichtig die Springform und das Backpapier lösen und in Stücke schneiden. Wenn man möchte, kann man die Torte oben noch mit frischen Früchten verzieren.

Frischkäse-Erdbeere Torte ganz

Moin ich bin Julia, eine echte Kieler Sprotte. Ich habe schon einige andere Blogs unter anderen Knuddelstoffel.de. Von daher kennen mich bestimm schon einige. Auf diesen Blog möchte ich alles Schreiben, was mir Essen, Backen, Kochen und genießen zu tun hat. Freue mich natürlich über jeden Leser! Viel Spaß auf meinen Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.