Frischkäse mit Salatgurke und Fetakäse
Du kannst das!,  Rezepte

Frischkäse verfeinert mit Salatgurke und Co

Was Leckeres auf Brot. Da ich jetzt auf einiges verzichten muss, habe ich mich mal dran gemacht und habe mir einen Frischkäse verfeinert mit Salatgurke und etwas Fetakäse. Ich probiere ja immer wieder was Neues aus und da ich beides noch in Kühlschrank hatte habe ich einen leckeren Brotaufstrich gemacht. Sehr lecker schmeckt das auf Brot, man kann natürlich noch Salatgurkenscheiben drauflegen, wenn man möchte. Ich stelle auch gleich noch das 2. Rezept mit ein, Frischkäse mit roten Zwiebeln und ein 3. Rezept mit Paprika. Sehr lecker und das haben selber meine Großeltern immer wieder gemacht.

Frischkäse mir Salatgurke und Fetakäse

  • 1 Packung Frischkäse 0,2% Fett
  • 1 Esslöffel fettarme Milch
  • Stück Salatgurke
  • Etwas Fetakäse
  • Pfeffer

Zubereitung vom Frischkäse

  • Das Stück Salatgurke schälen und in sehr feine Stückchen schneiden.
  • Fetakäse (1 Esslöffel ca.) in eine Schüssel geben und leicht mit der Gabel zerdrücken.
  • Den Frischkäse zum Fetakäse geben, die Salatgurke dazugeben und vermischen. Bei Bedarf die Milch dazugeben damit der Frischkäse cremiger wird.
  • Etwas Pfeffer dazugeben und für 1 Stunde ziehen lassen. Salz braucht man eigentlich nicht, durch den Fetakäse.

Und das 2. Rezept mit den roten Zwiebeln

  • 1 Packung Frischkäse 0,2% Fett
  • 1 große rote Zwiebel
  • Etwas fettarme Milch
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung vom Frischkäse mit roten Zwiebeln

  • Die rote Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
  • Den Frischkäse mit den Zwiebeln zusammen in eine Schüssel geben und vermischen, etwas Milch nach Bedarf zugeben damit der Frischkäse cremiger wird.
  • Den Frischkäse mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken und 1 Stunde ziehen lassen.

Das 3. Rezept mit Paprika

  • 1 Packung Frischkäse 0,2% Fett
  • ½ Paprika (ich nehme am liebsten rote oder Orange vom Geschmack her)
  • Etwas fettarme Milch
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung vom Frischkäse mit Paprika

  • Die Paprika entkernen und in sehr feine Würfel schneiden.
  • Den Frischkäse mit der Paprika zusammen in eine Schüssel geben und verrühren. Nach Bedarf etwas Milch dazugeben.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und 1. Stunde ziehen lassen.

Frischkäse mit Salatgurke und Fetakäse auf Brot

Moin ich bin Julia, eine echte Kieler Sprotte. Ich habe schon einige andere Blogs unter anderen Knuddelstoffel.de. Von daher kennen mich bestimm schon einige. Auf diesen Blog möchte ich alles Schreiben, was mir Essen, Backen, Kochen und genießen zu tun hat. Freue mich natürlich über jeden Leser! Viel Spaß auf meinen Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.