Hauptgerichte,  Rezepte

Gefüllte Paprika mit Mozzarella

Gefüllte Paprikas, ich habe schon 2 Rezepte auf meinem Blog und möchte euch die 3.Variante vorstellen, die ich selber sehr gerne essen, nun habe ich noch eine andere Variante, mit der ich meine Familie ab und zu glücklich mache. Dieses Mal mit Hackfleisch und Mozzarella und den Kartoffeln ist das ganze dann gefüllt und sehr lecker. Man kann die natürlich auch ohne Hackfleisch füllen, wenn man die vegetarisch machen möchte. Die Variante werde ich dann auch mal ausprobieren, wir essen zwar auch gerne Fleisch, aber es gibt auch Tage da geht es ohne und es gibt verschiedene Ideen für die Füllung. Habt ihr vielleicht schon gefüllte Paprikas vegetarisch gemacht?

Zutaten

  • 6 Paprikas
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 500 g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei
  • 100 g Mozzarella
  • Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rosmarin
  • Öl

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen und in Wasser zum Kochen bringen und ca. 10 min. Kochen lassen. Die sollen noch nicht ganz gar sein. Abgießen und zur Seite stellen, damit sie abkühlen können.
  2. Die Paprikas den Deckel anschneiden, die Kerne entfernen.
  3. Die Zwiebel schälen und in der Pfanne etwas anbraten.
  4. Das Hackfleisch mit dem Ei, der Zwiebel, Salz, Rosmarin und Pfeffer vermischen.
  5. Die Kartoffeln kleindrücken mit einer Gabel oder einen Stampfer und dann zu dem Hackfleisch geben und alles gut Vermischen. Abschmecken und dann vorsichtig in die Paprikas füllen. Leicht festdrücken aber vorsichtig, damit die Paprikas nicht kaputt gehen. Und etwas Platz lassen für den Mozzarella.
  6. Etwas Öl in der Pfanne heiß werden lassen, die Paprikas von allen Seiten anbraten.

gefüllte Paprikas mit Mozzarella

 

 

  1. Die Paprikas dann in eine Auflaufform stellen, oben den Mozzarella drauf verteilen. 1 ½ L heißes Wasser nehmen, 1 Esslöffel Gemüsebrühe reingeben und über die Paprikas gießen und dann in den vorgeheizten Backofen bei 200° für 45 min. drinnen lassen.

8.Dazu kann man Soße machen aus der Brühe, dafür dann Soßenbinder nehmen und noch  einmal abschmecken.

Gefüllte Paprikas mit Kartoffeln

 

Moin ich bin Julia, eine echte Kieler Sprotte. Ich habe schon einige andere Blogs unter anderen Knuddelstoffel.de. Von daher kennen mich bestimm schon einige. Auf diesen Blog möchte ich alles Schreiben, was mir Essen, Backen, Kochen und genießen zu tun hat. Freue mich natürlich über jeden Leser! Viel Spaß auf meinen Blog.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.