Gemüsefleisch mit Hähnchenfleisch
Beilage,  Du kannst das!,  Hauptgerichte,  Rezepte,  Rezepte

Gemüsereis selber gemacht

Leckeren Reis mit etwas Gemüse. Hier kann man verschiedene Gemüsesorten nehmen, was man gerade zu Hause hat. Ich habe für meinen Reis etwas Paprika, Möhren und Erbsen genommen. Erbsen habe ich aus der Dose genommen und Möhren und Paprika hatte ich frisch da. Man kann das aber auch mit Lauch, Mais oder Pilzen machen. Reis mit Gemüse und dazu Hähnchen Fleisch schön scharf angebraten ist nicht nur lecker, sondern auch gesund. Zum Anbraten nehme ich immer etwas Öl, habe dafür eine kleine Sprühflasche, damit ich nur die Pfanne etwas einsprühe, damit ich nicht zu viel nehme. Ich habe eine beschichtete Pfanne und so kommt etwas Geschmack ins Fleisch. Man kann natürlich auch die Pfanne mit einem Pinsel ausstreichen. Für den Reis habe ich dann einen Eisportionierer genommen, damit das auf dem Teller aussieht wie eine Kugel. Man kann natürlich auch alternativ eine Tasse oder Ähnliches nutzen. Am besten ausprobieren, wie man den Gemüsereis dann servieren möchte.

Zutaten für den Gemüsereis

  • 200g Reis
  • 50g Paprika
  • 50g Möhre
  • 50g Erbsen
  • Frischen Pfeffer
  • Salz
  • Etwas Chili
  • Fleisch nach Wunsch danach

Zubereitung vom Gemüsereis

  • Möhre und Paprika Waschen, die Möhre schälen und beides sehr fein schneiden.
  • Erbsen abgießen.
  • Einen Topf mit Wasser aufsetzen, zum Kochen bringen dann etwas Salz zugeben. Wenn das Wasser kocht den Reis, Erbsen, Möhren und die Paprika dazugeben. Etwas frischen Pfeffer und Chili dazugeben, verrühren und so lange Köcheln lassen bis der Reis gar ist.
  • Den Reis abgießen, gut abtropfen lassen und dann mit einen Eisportionierer oder einer Tasse zu kleinen Kügelchen formen und auf dem Teller anrichten.

Dazu dann Fleisch reichen, was man gerne mag.

Moin ich bin Julia, eine echte Kieler Sprotte. Ich habe schon einige andere Blogs unter anderen Knuddelstoffel.de. Von daher kennen mich bestimm schon einige. Auf diesen Blog möchte ich alles Schreiben, was mir Essen, Backen, Kochen und genießen zu tun hat. Freue mich natürlich über jeden Leser! Viel Spaß auf meinen Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.