Gulasch aus dem Backofen

Bei dem kalten Wetter jetzt eine leckere Gulaschsuppe oder Gulasch mit Kartoffeln. Perfekt um sich wieder aufzuwärmen. Leider schaffe ich das nicht immer so lange zu stehen, dass ich mir was einfallen lassen musste, damit ich so ein Gulasch machen kann. Also habe ich Gulasch im Backofen gemacht und das Ergebnis hat uns gut geschmeckt. Auch von der Soße her ging das, war zwar nicht so wie die von meiner Oma, aber doch lecker und okay.

Leicht gemacht und vor allem, wenn man das im Backofen macht verkocht das nicht. Ich habe dazu Kartoffeln mit reingegeben und es nicht so scharf gewürzt. Das scharfe vertrage ich gar nicht mehr. Sonst sehr einfach und lecker gemacht.

Backzeit: ca. 90 Minuten
Zubereitung: 15 Minuten

Gulasch aus dem Ofen Zutaten

  • 1 kg Rindergulasch
  • 3 grüne Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 600g Kartoffeln
  • Soßenbinder
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver edelsüß
  • Heiß Wasser

Zubereitung

  • Fleisch in kleine Stücke schneiden und dann mit wenig Sali, Pfeffer und Paprikapulver würzen und in die Auflaufform geben.
  • Zwiebel schälen und in feine Stücke schneiden und auf das Fleisch geben.
  • Paprika waschen, entkernen und klein schneiden und zu dem Fleisch geben.
  • Kartoffeln schälen und klein schneiden wie man das möchte.
  • Das ganze dann mit heißem Wasser auffüllen, ca. 800ml und in den Backofen geben für 70 Minuten.
  • Danach vorsichtig rausnehmen und mit dem Soßenbinder andicken, vorsichtig arbeiten damit es nicht zu dickflüssig wird.
  • Wieder in den Backofen geben für 20 Minuten. Am ende soll das Fleisch zart sein, dafür nach 90 Minuten probieren und notfalls noch mal in den Backofen geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.