Hauptgerichte,  Rezepte

Hackbraten mit Salzkartoffeln

Für den Sonntag habe ich Hackbraten aus dem Backofen gemacht mit Salzkartoffeln. Sonst mache ich den Hackbraten immer im Topf, aber dieses Mal habe ich den in Backofen gemacht und es hat gut geklappt und geschmeckt. Der Hackbraten war auch saftig. Angekommen ist der Hackbraten sehr gut. Hackbraten mit Salzkartoffeln.

1 Brötchen vom Vortag in eine Schüssel geben und mit warmen Waser einweichen. 1kg gemischtes Hackfleisch in eine Schüssel geben, 2 Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Die Zwiebeln, das ausgedrückte Brötchen und 1 Ei dazugeben und gut vermischen. Auf die Menge gebe ich dann 1 Esslöffel Senf, Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver dazu. Vermische das, schmecke das ab und forme das Hackfleisch dann zu einem länglichen Leib. Die Auflaufform spüle ich einmal aus, mit etwas Margarine dann die Auflaufform einfetten und dann den Hackbraten rein geben.

Den Backofen auf 200° Vorheizen und das Gitter auf der mittleren Schiene geben. Die Auflaufform rein schieben und dann 30 min. drin lassen. Ich gebe nach 15 min. etwas heiße Brühe zum Hackbraten in die Form. Nicht viel, aus dem Sud mache ich später dann auch meine Soße. 1kg Kartoffeln schälen und in Salzwasser aufsetzen. Den fertigen Hackbraten aus der Auflaufform nehmen, warm stellen. Im Sud noch etwas heißes Wasser geben, mit Soßenbinder andicken und dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ich mache immer mehr Soße. Den Hackbraten aufschneiden und in die Soße legen und noch 10 min. im Backofen ziehen lassen. Eine Scheibe vom Hackbraten und ein paar Salzkartoffeln mit Soße servieren.

Hackbraten-mit-Salzkartoffeln

Moin ich bin Julia, eine echte Kieler Sprotte. Ich habe schon einige andere Blogs unter anderen Knuddelstoffel.de. Von daher kennen mich bestimm schon einige. Auf diesen Blog möchte ich alles Schreiben, was mir Essen, Backen, Kochen und genießen zu tun hat. Freue mich natürlich über jeden Leser! Viel Spaß auf meinen Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.