Beilage,  Hauptgerichte,  Rezepte

Hackfleisch-Muffins

Hackfleisch Muffins

Ich war am Überlegen was ich mal wieder zu Essen machen könnte. Ich hatte Hackfleisch gekauft und Fetakäse, doch so einfache Frikadellen wollte ich nicht. Und da wir Muffins gemacht haben und ich noch die Form draußen hatte, kam mir die Idee von den Hackfleisch-Feta Muffins, die recht schnell und einfach gemacht sind. Also auch eine perfekte Lösung für Geburtstage oder als Party essen. Jedoch sollte man die Muffins nicht in Papierförmchen machen, den durch das Hackfleisch entsteht fett und das würde durch die Papierförmchen gehen und dann auf dem Backofenboden tropfen. Das ist keine schöne Angelegenheit. Man braucht auch kein extra Fett wie man das sonst in der Pfanne bräuchte und vor allem, Zeit ersparend man muss nicht die ganze Zeit am Herd stehen und die immer umdrehen. Das passiert im Backofen in den Muffin Formen alleine. Geschmeckt haben die Hackfleisch-Muffins sehr gut und kamen bei allen gut an. Was mir hier gut gefällt, man kann diese am Vormittag gut vorbereiten und dann rechtzeitig anstellen, damit die warm auf den Tisch kommen.

Zutaten

  • 1 kg Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Brötchen
  • 1 Ei
  • Fetakäse
  • 1 Esslöffel Senf
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Das Brötchen vom Vortag im warmen Wasser einweichen, nach 10 min, raus nehmen, vorsichtig ausdrücken und zum Hackfleisch geben.
  2. Die Zwiebel schälen und fein würfeln und mit dem Ei zum Hackfleisch geben und gut verkneten.
  3. Das Hackfleisch mit den Senf, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Von der Hackfleischmasse etwas abnehmen, einen kleinen Ball formen und in die Muffinform geben, leicht andrücken und eine kleine Mulde machen.
  5. Etwas Fetakäse in die Mulde geben, und dann etwas Hackfleisch drüber geben, leicht andrücken.
  6. Den Backofen auf 180° vorheizen und die Muffinform in den Backofen geben und ca. 35 min. Backen lassen.

Hackfleisch Muffin

Moin ich bin Julia, eine echte Kieler Sprotte. Ich habe schon einige andere Blogs unter anderen Knuddelstoffel.de. Von daher kennen mich bestimm schon einige. Auf diesen Blog möchte ich alles Schreiben, was mir Essen, Backen, Kochen und genießen zu tun hat. Freue mich natürlich über jeden Leser! Viel Spaß auf meinen Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.