Hauptgerichte,  Rezepte

Hackfleisch-Weißkohlpfanne

Das Wetter wird kälter, der Herbst ist da und so langsam kocht man auch wieder was anderes. So habe ich leckeren Hackfleisch-Kohl Eintopf gemacht mit Kartoffeln. Sehr lecker und eigentlich ein einfaches Gericht. Hackfleischpfanne mit Weißkohl und Kartoffeln. Perfekt jetzt für das kalte Wetter, man kann das wunderbar in der Pfanne machen, aber auch in einen Topf je welches man zur Verfügung hat. Am besten schmecken die Weißkohle vom Wochenmarkt, dort habe ich immer einen Stand wo ich das meiste kaufe und das zu günstigen Preisen aber eine sehr gute Qualität. Das Hackfleisch ist meistens das gemischte, aber es geht natürlich auch Rinderhackfleisch. Einfach das nehmen was man am liebsten mag. Was ich immer mache, dass ich den Weißkohl schon vorher klein schneide bevor ich das Hackfleisch anbrate, genauso die Kartoffeln damit es später alles gut zusammen passt von der Kochzeit her.

Zutaten

  • 1 Weißkohl
  • 1 kg Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 10 Kartoffeln
  • 2 Teelöffel Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • öl

Zubereitung

  1. Vom Weißkohl die ersten Blätter entfernen und in nicht zu große Stücke schneiden. Den Strunk natürlich entfernen und nicht mit klein schneiden.
  2. Kohl geschnitten
  3. Kartoffeln und die Zwiebel schälen und klein schneiden.
  4. Etwas Öl in die Pfanne geben, das Hackfleisch in die Pfanne geben und schön von allen Seiten anbraten bis das Hackfleisch Farbe genommen hat. Dann die Zwiebeln dazugeben und weitere 3 min. anbraten lassen. Das ganze mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
  5. Kohl anbraten
  6. Den Weißkohl dann zu dem Hackfleisch geben, kurz mit anbraten lassen und dann mit der Gemüsebrühe ablöschen. Ich nehme 2 Teelöffel Gemüsebrühe auf 1l. Das ganze kurz aufkochen lassen und dann bei mittlere Hitze leicht köcheln lassen. Wichtig aber immer wieder umrühren.
  7. Die Kartoffeln dann entweder extra in einen Topf abkochen mit etwas Salz, so wie ich das gemacht habe oder zu dem Hackfleisch-Weißkohl dazu geben.
  8. Die Pfanne dann ca. 30 min. leicht köcheln lassen. Noch einmal abschmecken. Wenn man mag etwas Muskat und Kümmel dazugeben und dann servieren.

Kartoffel Kohl Hackfleischpfanne

Moin ich bin Julia, eine echte Kieler Sprotte. Ich habe schon einige andere Blogs unter anderen Knuddelstoffel.de. Von daher kennen mich bestimm schon einige. Auf diesen Blog möchte ich alles Schreiben, was mir Essen, Backen, Kochen und genießen zu tun hat. Freue mich natürlich über jeden Leser! Viel Spaß auf meinen Blog.

2 Kommentare

  • Die Rabenmutti

    Poah wie lecker! Ich liebe Hackpfanne mit Kohl <3

    Ich muss dir mal ein Lob aussprechen, ich mag, wie du Essen fotografierst. Nämlich total so, wie es auf 85% der deutschen Tellern auch aussieht! Ich finde Foodblogger die das Essen anrichten, als wäre es ein Kunstobjekt grauenhaft. Das ist so unecht und meistens sind die Portionen eh viel zu klein 😉

    Liebe Grüße
    Yasmin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.