Halloween
Party,  Rezepte

Halloween Grusel Snacks

Hallo, liebe Freunde, es ist wieder so weit, Halloween steht vor der Tür, ich habe für euch wieder ein paar Halloween Rezepte für eure Gäste. Viele feiern am 31.10. Halloween mit einer großen Party und möchte natürlich die Gäste überraschen, mit einfachen Mitteln kann man jetzt Rezepte umwandeln und das ein bisschen schaurig machen. Wie wär’s, wenn wir einfach mal ein Muffin umdekoriert, ein paar Birnen als Halloween Figuren passiert oder eine einfache Banane als Geist umdekoriert?

Mit ein paar Ideen für euch hoffe ich, dass ihr jetzt ein paar schöne, leckere ich hafte Muffins mit Schleim und Glibber Essen könnt. Wenn auch ihr weitere Ideen braucht, es gibt ein bestimmtes Kochbuch, das sie verwenden könnt oder das doch einfach eure Fantasie freien Lauf.

Viel Spaß beim Nachmachen und vielleicht Teil, die auf Instagram mit dem Hashtag #leckerSchmeckerküche eure Bilder.

Halloween Blut-Getränk

Halloween Blut, Getränk dafür nimmt dir einfach ein Glas, fühle das bis fast unterm Rand mit Selter gibt unten ein kleinen Schuss roten Sirup rein aber aufpassen, dass ich das nicht vermischt und dann nimmt ihr einfache Einwegspritzen. Für diese spritzen mit etwas von diesem roten Sirup und lässt sie in dem Glas eingeleitet. Damit habt ihr jetzt ein blutiges Getränk und die Leute werden wirklich denken, dass es Blut wer mag, kann noch eine Spinne am Rand kleben, die gibt es ja in sämtlichen Geschäften in klein und in groß aus Plastik zu kaufen.

Das brauchst du

  • Gläser
  • Roten Sirup
  • Einwegspritzen (bekommt man in der Apotheke)
  • Evtl. Plastik Spinnen
Halloween

Halloween Drecks-Saft

Was Einfaches ist auch ein Halloween Drecks Saft. Dafür nimmt die einfach ein Cocktail Glas, nimmt einen Teller, nimmt geschärften Zucker, etwas Zitronensaft und das Glas. Das Glas in den Zitronen Saft wenden dann in den gefärbten Zucker, sodass der Rand schön umrundet ist. Fülle einfach den Orangensaft vorsichtig rein und schon habt ihr einen Halloweentrank Saft.

Das brauchst du

  • Cocktail Gläser
  • Zitronensaft
  • Farbigen Zucker
  • Orangensaft
Halloween

Halloween Virus glass

Wie wäre es zu Halloween ein Virenglas, dafür braucht ihr aus einem Shop etwas größere Reagenzgläser. Dann braucht ihr 3 verschiedene Wackelpudding Sorten Zitrone, Orangen und Waldmeister, alternativ ginge natürlich auch 3 andere Farben. Nun kocht hier diese 3 Wackelpudding nacheinander ab. Erst die mittlere Farbe fühlt die dann bis zum Drittel in das Reagenzglas und lass das jetzt erkalten. So Fahrt ihr jetzt mit den anderen beiden Farben fort nur immer darauf achten, dass sie andere Farbe auf die mal was rauf kippen möchte, schon ausgekühlt ist. Auf der letzten Wackelpudding schichten gibt dir denn noch ein paar Streusel in den Farben Gelb-weiß und schwarz alternativ geht natürlich auch andere Farben.

Fertig habt ihr auch dieses Virus Glas, ihr könnt das auch mit den kleinen Test Scheiben machen, etwas Wackelpudding reingeben und dann gebe dir da entweder weiße Deko Kügelchen rein, die man aus Zucker kriegt, ein Schleim oder ein Wurm hier kann man einfach sein Wunsch umsetzen.

Das brauchst du

  • Reagenzgläser
  • Wackelpudding in 3 Farben
  • Streusel
  • Weingummi Regenwürmer
Halloween

Halloween Birnen-Gehirn

Birnen schälen und den Stiel dran lassen. 2 Birnen ganz lassen, 1 Birne den Deckel abschneiden, aber nicht wegwerfen. In jeder Birne einen geöffneten Mund ausschneiden, mit roter Lebensmittelfarbe den Mund rot Malen. Kleine weiße Zucker, Perlen in länglicher Form nehmen und vorsichtig als Zähne in die Birne stecken. Auch der Birne ohne Deckel eine halbe Walnuss als Gehirn legen. Das soll das Gehirn sein. Augen kleine Blaubeeren nehmen und für die Augen eine kleine Mulde schneiden, etwas rote Farbe reingeben und die Blaubeeren mit einem kleinen Zahnstocher festmachen. Fertig.

Das brauchst du

  • 3 oder mehr Birnen
  • Blaubirnen
  • Rote Lebensmittelfarbe
  • Zahnstocher
  • Halbe Walnüsse
Halloween

Moin ich bin Julia, eine echte Kieler Sprotte. Ich habe schon einige andere Blogs unter anderen Knuddelstoffel.de. Von daher kennen mich bestimm schon einige. Auf diesen Blog möchte ich alles Schreiben, was mir Essen, Backen, Kochen und genießen zu tun hat. Freue mich natürlich über jeden Leser! Viel Spaß auf meinen Blog.

4 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.