Kartoffeleintof mit Würstchen

Kartoffeleintopf mit Würstchen

Es gab einen Kartoffeltopf, einfach, schnell und doch lecker. Gut als die Kartoffel und die Möhren so klein gemacht wurden musste ich schauen. Ich kenne das ja nur mit große Stücken, aber was Neues ausprobieren ist auch mal drinnen. Und die kleinen Würfel haben natürlich auch geschmeckt. Ich hätte jetzt nur die Wurst in Scheiben geschnitten, aber gut wie die Köchin uns das zeigt.

Aber es macht Spaß und doch man lernt noch das eine und andere dazu. Viel Spaß beim Nachkochen und lasst es euch schmecken!

Zutaten vom Kartoffeltopf für 4 Personen

  • 1 kg Kartoffeln
  • 5 Möhren
  • ½ Stange Lauch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Geflügelwürstchen
  • Öl

Zubereitung vom Kartoffeltopf

Kartoffeln und Möhren schälen und in kleine Würfel schneiden.

Zwiebel schälen und sehr fein Würfeln. Diese in wenig Öl glasig dünste. Mit der Brühe ablöschen und die Kartoffel und Möhrenwürfel dazugeben.

Gut mit Salz und Pfeffer würzen und dann ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Den Lauch waschen und sehr fein schneiden.

Dann die Würstchen und den Lauch dazugeben und noch mal ca. 12 Minuten weiter köcheln lassen. Komm auf die Größe der Kartoffelstückchen an.

Noch mal abschmecken und wen nötig ist nachwürzen. Heiß Servieren.

Tipp: Ich würde die Würstchen in Scheiben schneiden und dazugeben.

Kartoffeleintof mit Würstchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.