Koch dich gesund

[Werbung durch Produkterkennung] Mit dem neuen Kochbuch lerne ich nicht nur neue Rezepte kennen und lieben. Mit diesem Buch jedoch lerne ich gleich noch Ayurveda mit der Klosterheilkunde kennen. Für mich Neuland, für meinen Mann etwas bekannt. Und mit dem Buch und auch ausreichend Zeit kann man viel davon für sich kennenlernen.

Die europäische Klosterheilkunde mit der indischen Gesundheitslehre findet man im Kochbuch, das vom Kult-Koch Volker Mehl geschrieben wurde.  Ein Koch, der davon Ahnung hat und weiß was er schreibt. 50 Rezepte, die es in sich haben und einen das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Die Rezepte sind unterschiedlich und immer mit frischen Kräutern und anderen leckeren Sachen aus dem Garten.

Koch dich gesund und genieße deine Speise

Es wird viel zur Natur und die Heilkunde erklärt man muss nur viel Zeit nehmen, um diese ganzen Seiten durchzulesen, bevor die Rezepte kommen. Ich selbst muss das noch einmal Lesen, und vielleicht noch einmal. Aber die Rezepte sind lecker und passen auch. Man kann kleine Sachen austauschen, wenn man das Scharfe oder den Ziegenkäse nicht gerne gegessen wird. Ich für mich werde die scharfen Gewürze weglassen, aber das ist einfach eine Geschmackssache.

Diese Rezepte gefallen mir sehr gut, gerade auch wegen der frischen Gewürze und Kräutern. Und ich habe ein Rezept wiedergefunden, was ich gerne möchte was aber auch für den Schlauchmagen geeignet ist. „Frankfurter Soße“ und die kann man zu unterschiedlichen Sachen Essen. Ich kenne das mit gekochten Eiern und Pellkartoffeln. Aber auch die veganen kleinen Küchlein haben es mir angetan. Aber ausprobiert wird noch viel mehr aus dem Kochbuch.

Kleine Anmerkung zum Autor

In dem Kochbuch von Kult-Koch Volker Mehl wird nicht nur die indische Gesundheitslehre beschrieben. Welche erstaunlichen Heilmöglichkeit es gibt und in Verbindung mit den rund 50 Rezepten ist es schon ein Erlebnis für sich. Dann folgt noch die Herstellungsanleitung für Heilmittel, was sehr interessant ist. Es werden auch vom Koch Persönlich die Top Ten vorgestellt, die man sich unbedingt ansehen sollte.

Was ist Ayurveda?

Ayurveda bedeutet die „Wissenschaft vom L-eben“ und ist auch eine Gesundheitslehre aus dem indischen Kulturbereich. In diesem Land ist es eine eigenständige medizinische Wissenschaft. Ayurveda soll die Gesundheit eines Förderns und die Krankheiten lindern. Auch Therapeuten setzen diese Heilkunde ein, um das körperliche und seelische Wohlbefinden zu verbessern.

Die Ayurveda-Therapie besteht auf einem eigenen wissenschaftlichen Weltbild. Es besteht im Zentrum der Überlegungen das Zusammenwirken von Körper, Geist und Seele. Im Ayurveda ist alles aus den fünf Elementen zusammengesetzt.

Das ist aber auch nur ein kleiner Einblick zu Ayurveda.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.