Kochtipps Lebensmittel
Haushaltszubehör,  Tipps/Tricks

Kochtipps für Singlehaushalte und andere

Wie macht Ihr das eigentlich mit dem Einkaufen? Geht Ihr geplant vor, kauft Ihr nur nach Einkaufszettel oder geht Ihr einfach in den Laden und kauft ein, was Ihr seht und möchtet? Wie sieht das mit den Planen aus und vor allem, wie macht man das, wenn man nur für sich alleine kocht? Lohnt es sich dann überhaupt noch oder kocht man dann mehr und friert das ein? Und vor allem, welche Tipps und Tricks gibt es und welche Lebensmittel man auch gut Lagern ohne das diese schnell Ablaufen oder Verderben? Klar man lernt vieles von seinem Elternhaus, übernimmt vieles doch wie ist das, wenn man auszieht und dann alleine lebt? Ich weiß aus meiner Zeit damals bin ich oft noch zu meinen Großeltern gefahren und habe dort gegessen und immer was mitbekommen. Der Service war natürlich toll, doch irgendwann ging das nicht mehr und ich musste mich umstellen. Damals hätte ich noch ein paar Tipps gebraucht, genau solche, die man jetzt auf Single Haushalts kosten findet. Dort ist ein Artikel mit Kochtipps, die ich vor 16 Jahren dringend gebraucht hätte. Klar waren viele Tipps von meinen Großeltern da, doch gerade das mit den offenen Packungen im Kühlschrank, da hätte ich mir wirklich Dosen gewünscht.

Kochtipps für Singlehaushalte aber auch für andere

Was natürlich in einen Schrank nicht fehlen sollte, sind verschiedene Lebensmittel. Dazu würde ich selber Reis, Zucker, Salz, Gewürze wie Pfeffer und Paprikapulver, Öle und Essig. Nudeln, Tomatenmark und vielleicht auch noch Obst und Gemüse in Dosen.Die man gut lagern kann und mit dem man auch was zu Essen machen kann. Frische Lebensmittel sollte man nur in kleinen Mengen kaufen. Diese Tipps und noch ein paar andere nützliche Tipps findet man auf der Seite. Aber nicht nur das Thema Lebensmittel und Essen werden dort in kleinen Punkten beschrieben, sondern auch was man einfrieren kann. Welche Utensilien brauche ich in meiner Küche, welches ist wichtig und welche Sachen sind nicht gerade wichtig. Es sind auch Tipps dabei, die ich noch nicht kannte. Gerade das mit dem Tipp für Möhren werde ich mal ausprobieren. Wäre ja echt klasse, wenn das klappt. Schaut Euch dort einfach mal um und vielleicht findet Ihr noch was Praktisches. Einige Tipps sind auch für Familien Haushalte gut geeignet.

Moin ich bin Julia, eine echte Kieler Sprotte. Ich habe schon einige andere Blogs unter anderen Knuddelstoffel.de. Von daher kennen mich bestimm schon einige. Auf diesen Blog möchte ich alles Schreiben, was mir Essen, Backen, Kochen und genießen zu tun hat. Freue mich natürlich über jeden Leser! Viel Spaß auf meinen Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.