Hauptgerichte,  Rezepte

Leckere Paprikasoße

Leckere Soßen, die kommen eigentlich viel zu kurz oder man nimmt aus unterschiedlichen Gründen fertige Soßen. Doch man kann auch selbst eine Soße machen und diese dann genießen. Ein gutes Essen mit Gemüse und ein Stück Fleisch oder eine Frikadelle und dann eine Kartoffel Beilage. Ich esse nicht viel Soße, aber etwas muss dabei sein damit es nicht so trocken ist.

Es gab so buntes Gemüse, Kartoffeln, Frikadelle und Paprikasoße, war lecker aber von der Menge habe ich nicht viel geschafft. Aber die Soße ein Traum und sollte man unbedingt einmal probieren. Viel Spaß beim Nachkochen!

Zutaten für 4 Personen

  • 1 kg Paprika Mix
  • 4 EL Wasser
  • 1 EL braunen Zucker
  • 2 EL Essig
  • 2 TL Tomatenmark
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  • Paprikas waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Die Hälfte davon in eine Schüssel zur Seite stellen.
  • Die eine hälfte Paprika mit dem Wasser pürieren und das Püree in den Topf geben.
  • Den braunen Zucker und Essig dazugeben und kurz aufkochen lassen.
  • Das Tomatenmark einrühren. Wenn es zu dick ist, etwas Wasser zugeben.
  • 3 Minuten leicht köcheln lassen.
  • Die Paprikawürfel dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 2 Minuten köcheln lassen.
  • Fertig und Servieren

Moin ich bin Julia, eine echte Kieler Sprotte. Ich habe schon einige andere Blogs unter anderen Knuddelstoffel.de. Von daher kennen mich bestimm schon einige. Auf diesen Blog möchte ich alles Schreiben, was mir Essen, Backen, Kochen und genießen zu tun hat. Freue mich natürlich über jeden Leser! Viel Spaß auf meinen Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.