Leichter Kartoffelsalat Dressing
Du kannst das!,  Rezepte,  Rezepte,  Salate

Leichter Joghurtdressing

Durch meine Umstellung der Ernährung, einiges nicht mehr Essen sind in den letzten 4 Wochen fast 4 kg weniger. Das ist für mich viel und ein wichtiger Schritt nach vorne. Nun mag ich natürlich nicht auf alles verzichten wie Kartoffelsalat, den meine Familie sich gewünscht hat und den es zum Grillen gibt. Doch hier habe ich jetzt die fettige Mayonnaise ersetzt gegen eine leichte selber gemachte Joghurtcreme, die nicht so fettig ist und doch lecker schmeckt. Meine Oma hatte die schon mal gemacht und gerade im Sommer ist das eine leichte und gesunde Creme, die den Kartoffelsalat leichter macht. Ich stelle jetzt nicht das ganze Rezept ein für Kartoffelsalat, sondern nur das Rezept für die Leichte Joghurtcreme – Leichter Joghurtdressing. Die kann man schnell selber machen und je nachdem was man an Kräutern hat, verfeinern. Natürlich kann man das Dressing auch für Nudelsalat oder grünen Salat nehmen. Ich mache das Dressing sehr gerne und man kann natürlich auch statt Zitronensaft etwas Orangensaft nehmen, das muss man ausprobieren. Wenn man nur wenig vom Dressing braucht, kann man das natürlich auch machen mit der Hälfte der Mengenangabe.

Zutaten für das leichter Joghurtdressing

  • 250g Naturjoghurt
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Senf
  • etwas Öl
  • etwas Essig
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 Kräuter TK oder frische Kräuter
  • Etwas Zwiebeln

Zubereitung ist sehr einfach!

  • Den Joghurt in eine Schüssel geben, den Spritzer Zitronensaft, Senf und die Preise Zucker dazugeben und verrühren.
  • Etwas Öl, ich nehme Olivenöl und Essig dazugeben, nach Gefühl aber ca 1-2 Esslöffel nehme ich, verrühre das.
  • Die Zwiebel schälen und sehr fein würfeln, ca. ½ kleine Zwiebel und die Kräuter dazugeben und verrühren.
  • Das Dressing mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken, 30 min. ziehen lassen und dann zu dem Salat geben.
  • Man kann das Dressing auch gut für 1 Tag in den Kühlschrank stellen, es sollte nur eine Flasche oder Schüssel sein mit Deckel.

Moin ich bin Julia, eine echte Kieler Sprotte. Ich habe schon einige andere Blogs unter anderen Knuddelstoffel.de. Von daher kennen mich bestimm schon einige. Auf diesen Blog möchte ich alles Schreiben, was mir Essen, Backen, Kochen und genießen zu tun hat. Freue mich natürlich über jeden Leser! Viel Spaß auf meinen Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.