Haushaltszubehör,  Lebensmittel,  Tipps/Tricks

Notfallplan für 10 Tage

Der 1. Teil für den Notfallplan habe ich ja schon veröffentlicht. Dort gehe ich auf verschiedene Notfall Fälle ein das man die Dokumente zusammen hat, aber auch der Notfall-Rucksack sollte gepackt werden. Die Liste ist für 10 Tage ausgelegt. Man muss an die eigenen Vorlieben oder Diäten denken, damit es alles passt. Für 10 Tage Grundvorrat für eine Person entspricht ca. 2.2oo kcal am Tag und denkt damit im Regelfall den Gesamten Energiebedarf.

Getränke – 10. Tage Vorrat

2 Liter pro Tag und Person20 Liter1,5 Liter zum Trinken und 0,5 Liter für die Zubereitung des Essens wie Nudeln/Reis kochen usw. stehen dafür zur Verfügung.

Lebensmittel für 10 Tage

Getreide, Getreideprodukte Brot, Kartoffeln, Nudeln, Reis,3.5 kg 
Gemüse, Hülsenfrüchte4,0 kgGemüse und Hülsenfrüchte sind bereits gekocht. Getrocknete Produkte brauchen zusätzlich Wasser
Obst, Nüsse2,5 kgBesser Obst in Dosen/ Gläser verwenden
Milch, Milchprodukte2,6 kg 
Fisch, Fleisch, Eier oder Volleipulver1,5 kgFrische Eier sind nur begrenzt lagerfähig, Volleipulver dagegen Jahre
Fette, öle0,357 kg 
Sonstige wie: Zucker oder Süßstoff, Honig, Marmelade, Salz, Schokolade, Mehl, Instand brühe, Kakaopulver, Hartkekse, Salzstangen

Den Vorrat sollte man immer Kontrollieren und neu gekaufte Lebensmittel sollte man nach hinten stellen. Wasser sollte Mineralwasser sein, das kann je nach Belieben still oder mir Sprudel sein. Säfte usw. gehen auch, jedoch sollte man das normale Wasser nicht vergessen.

Vergessen sollte man die Hygiene Artikel nicht dir man für die Tägliche Pflege braucht.

Hygiene für 10 Tage

Seife und WaschmittelPro Person 1 Seife/ 2 Waschmittel
Zahnbürste/ ZahnpastaPro Person 1 von jeden
Haushaltspapier Rollen5 Rollen
ToilettenpapierPro Person ca. 4 Rollen
Müllbeutel2 -3 Rollen
Haushaltshandschuhe3 Paar
Einweggeschirr & BesteckAls Set pro Person 2 Sets
Desinfektionsmittel/ Schmierseife4 Flaschen Desinfektion, 1 Schmierseife

Dann eben alles andere noch wie Kerzen, Streichhölzer, Batterien, Radio usw. Das sollte eigentlich immer im Haushalt vorhanden sein.

Bild von Michal Jarmoluk auf Pixabay, Bild von Lubos Houska auf Pixabay, Bild von heberhard auf Pixabay

Moin ich bin Julia, eine echte Kieler Sprotte. Ich habe schon einige andere Blogs unter anderen Knuddelstoffel.de. Von daher kennen mich bestimm schon einige. Auf diesen Blog möchte ich alles Schreiben, was mir Essen, Backen, Kochen und genießen zu tun hat. Freue mich natürlich über jeden Leser! Viel Spaß auf meinen Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.