Nudeln mit eine Lauch-Tomaten Sahnesoße
Hauptgerichte Rezepte

Nudeln mit eine Lauch-Tomaten Sahnesoße

Heute kommt wieder ein Rezept, was wir gemacht und gegessen haben. Nudeln mit eine Lauch-Tomaten Sahnesoße. War doch recht lecker, sättigt sehr gut. Dazu hätte ich am liebsten Vollkornnudeln gegessen. Aber mit den normalen ging es natürlich auch.

Die Zubereitung dauert nicht lange, ca. 15 Minuten und schon hat man eine leckere Mahlzeit. Die kosten sind dafür auch nicht hoch. Lecker und werde ich definitiv Zuhause nachkochen. Die Soße kann man auch mit der doppelten Menge machen, dann hat man für 2 Tage ein Mittagessen. Nudeln kann man natürlich jede Sorte nehmen, die einen am besten schmeckt.

Probiert es einfach mal aus und lasst es euch schmecken!

Zutaten für 4 Personen für Nudeln mit eine Lauch-Tomaten Sahnesoße

  • 500 g Nudeln
  • 15 Tomaten
  • 8 Esslöffel Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne Cremefine
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Stange Lauch

Zubereitung von den Nudeln mit eine Lauch-Tomaten Sahnesoße

Die Tomaten waschen, klein schneiden und den grünen Strunk entfernen. Diese dann in einen Topf geben, 4 Esslöffel der Gemüsebrühe (flüssige) und 2 Esslöffel Wasser dazugeben und köcheln lassen. Nach ca. 5 Minuten die Sahne dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nudeln nach Anweisung abkochen.

De Lauch waschen, und in sehr feine Streifen schneiden und in die Soße gebe und 10 Minuten köcheln lassen.

Nudeln abgießen, auf einen Teller geben und mit der Soße servieren.

Nudeln mit eine Lauch-Tomaten Sahnesoße

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg