Kartoffeln mit Gemüse und Putenbrust Pilz-Rahmsoße
Hauptgerichte,  Rezepte

Putenbrust in einer Pilzrahmsoße

Endlich kommt wieder ein Rezept von mir. Nichts Besonderes oder schweres, dafür aber richtig lecker. Kartoffeln mit Gemüse und Putenbrust in einer Pilzrahmsoße. Ich esse das Gemüse am liebsten, Putenbrust ist auch lecker, wenn es den Mal Fleisch gibt. Ich esse seit Monaten deutlich weniger Fleisch, nicht weil ich das muss, sondern weil ich einfach nicht mehr so den Hunger drauf habe. Und es gibt so viele leckere Sachen und Rezepte ohne Fleisch. Was ich jedoch nicht mag ist der Fleischersatz den man überall kaufen kann. Ich habe es einfach mal probiert, aber das ist nichts für mich. Also mache ich dann lieber Essen und lasse Fleisch weg. Ich bin aber auch an neuen Sachen ausprobieren und probiere einiges durch. Auch mal etwas Gemüse was ich nicht so mag, aber mit einer leckeren Soße geht es dann meistens.

Mögt ihr diesen Fleischersatz oder esst ihr gerne Fleisch? Wünsche euch viel Spaß eim Nachkochen und Guten Hunger.

Zutaten für 4 Personen

800g Kartoffeln
600g Gemüse
4 Putenbrust
1 Zwiebel
500ml Gemüsebrühe
150ml Sahne
1 Esslöffel Speisestärke
1 Esslöffel Butter
1 Knoblauchzehe
1 Dose Pilze in Scheiben (oder Frische)
Salz, Pfeffer, Kümmel, Cayennepfeffer
Öl

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen, waschen und klein schneiden. In einen Topf zum Kochen bringen, etwas Salz dazugeben und gar kochen. Abgießen und warm stellen.

Etwas Öl in die Pfanne geben und heiß werden lassen. Die Putenbrust abspülen, Trockentupfen und in das heiße Öl geben und von beiden Seiten gut anbraten. Je nach dicke dauert das etwas. Danach das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Rausnehmen, auf einen Teller geben und im Backofen bei 50° warm halten.

Die Zwiebeln schälen und sehr fein Würfeln. In die Pfanne geben, etwas Öl dazugeben und andünsten. Danach mit der Gemüsebrühe ablöschen und 10 Minuten weich garen. Die Sahne dazugeben und kurz aufkochen lassen.

Die Speisestärke mit wenig kaltem Wasser glatt rühren, in die Sahnesoße langsam einrühren. 2 Minuten leicht weiter köcheln lassen und dann die Butter dazugeben. Den Knoblauch durch die Knoblauchpresse geben, dazugeben und das Ganze dann 10 Minuten ziehen lassen.

Die Soße dann mit etwas Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Die Pilze abgießen, gut abtropfen lassen und dazugeben. Weitere 10 Minuten bei kleiner Hitze ziehen lassen.

Das Gemüse nach Anweisung heiß machen, mit etwas Salz würzen. Abgießen und mit Kartoffeln, Putenbrust und die Pilzsahnesoße servieren.
Kartoffeln mit Gemüse und Putenbrust in einer Pilz-Rahmsoße

Moin ich bin Julia, eine echte Kieler Sprotte. Ich habe schon einige andere Blogs unter anderen Knuddelstoffel.de. Von daher kennen mich bestimm schon einige. Auf diesen Blog möchte ich alles Schreiben, was mir Essen, Backen, Kochen und genießen zu tun hat. Freue mich natürlich über jeden Leser! Viel Spaß auf meinen Blog.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.