Kuchen/ Torten,  Rezepte

Pyramide aus Blätterteig und Kirschen

Blätterteig Kirch Pyramide creme

Blätterteig- Kirsch- Pyramide ist mal, was anderes was man für sich und die Familie machen kann. Diese Pyramide wurde für die Tochter meiner Freundin gemacht, die Geburtstag hatte. Es war zwar viel Arbeit mit dem Kuchen, aber vom Ergebnis, und wenn man ein Stück isst, wird man dafür gleich belohnt. Man kann natürlich auch anderes Obst nehmen, wenn man keine Kirschen möchte. Erdbeeren aber auch Himbeeren und andere Früchte passen sehr gut. Für das erste Mal klappte das zwar nicht zu 100%, aber mit etwas Gefühl und mehr üben klappt das dann immer besser. Das Einzige was ich bei der nächsten Pyramide mache ist etwas mehr von der Creme. Angekommen ist die Pyramide vom Geschmack her sehr gut und es war am Ende vom Tag auch alles leer.(Danke für das Rezept Alex:) )

Blätterteig Kirsch Pyramide

Zutaten für die Blätterteig-Kirsch – Pyramide

  • 2 Gläser Schattenmorellen (a720ml)
  • 2 Rollen Blätterteig
  • 600g Schmand
  • 200g Frischkäse
  • 100g Zucker
  • 2 Päckchen Sahnefestiger
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Backpapier

Zubereitung für die Blätterteig-Kirsch- Pyramide

  • Die Kirschen in einem Sieb gut abtropfen lassen. Den Saft kann man auffangen und mit etwas Selters eine Schorle machen.
  • Ben Blätterteig aus der Verpackung nehmen und jede Blätterteigrolle in 5 Teile schneiden. Man braucht insgesamt dann 10 gleiche Teile vom Blätterteig.
  • Der Länge nach in der Mitte von den Blätterteigstreifen die Kirschen drauf verteilen. Vorne und hinten etwas platz lassen.
  • Den Blätterteig über die Kirschen ziehen und die Ränder festdrücken.
  • Die Blätterteigrollen auf das Backblech geben. Ich habe immer 3 Rollen nebeneinandergelegt. Leider sind die Rollen etwas aufgegangen oben, aber für den ersten Versuch ganz in Ordnung.
  • Die Blätterteigrollen bei 180° für 15-20 min. im Backofen backen lassen, bis sie goldbraun sind. Rausnehmen und komplett auskühlen lassen.
  • Den Schmand, Quark, Zucker und den Sahnesteig in eine Schüssel geben und alles zu einer etwas festeren Masse verrühren.
  • Die Blätterteig rollen auf eine Küchenplatte (ich lege etwas Backpapier drunter) anrichten. Die ersten 4, dann etwas von der Schmand masse drauf geben, das hält die Rollen zusammen. Dann 3,2 und 1 Rolle und immer etwas von der Schmand Masse dazwischen geben.
  • Den Rest von der Schmand Masse von den Seiten und oben drauf verteilen und mit einen Messer etwas glatt streichen.
  • Die Pyramide dann für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen. Wenn man noch Kirschen überhat. Kann man die oben drauf geben und damit die Pyramide verzieren.

Blätterteig Kirch Pyramide anleitung

Moin ich bin Julia, eine echte Kieler Sprotte. Ich habe schon einige andere Blogs unter anderen Knuddelstoffel.de. Von daher kennen mich bestimm schon einige. Auf diesen Blog möchte ich alles Schreiben, was mir Essen, Backen, Kochen und genießen zu tun hat. Freue mich natürlich über jeden Leser! Viel Spaß auf meinen Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.