Allgemein

Reis-Gemüse-Hähnchenbrust mit Orangensoße

Essen muss man genießen und das kann ich jetzt schon. Jetzt bekomme ich ja anderes Essen, am Tag nur 800 kcal. Aber es reicht aus, ich Hungere nicht und hab alles was ich brauche. Viel Eiweiß und auch Gemüse und Salate. Dazu dann viel selber gemachten Eistee und Wasser. Seit 9 Tagen läuft es so, klappt gut und das Essen schmeckt. Man bekommt dazu dann Rezepte und Anregungen.


Besonders mal andere Soßen die man nicht so macht, rundet alles gut ab. Das wird zur Vorbereitung für Abnahme und Vorbereitung für die schweren Operationen die nicht einfach sind für mich. Würde mich freuen über Daumen drücken. So nun das Rezept von Reis, Gemüse mit Hähnchenbrust und Orangensoße. Sehr lecker und unter 360 kcal. Kommt aber auf die Meine an auf dem Teller.


Reis-Gemüse-Hähnchenbrust mit Orangensoße


• 80 g Reis
• 100g Gemüse
• 60g Hähnchenbrust
• 1 Bio Orange
• ½ Teelöffel Honig
• 25 mal Weinessig
• 175 ml Geflügelbrühe
• Wenig Speisestärke
• Salz
• Pfeffer
• Wenig Öl


Zubereitung


• Orange schälen und die dünnen Streifen für 1 Minute in kochendes Wasser geben, abgießen und gleich kalt abschrecken.
• Orange halbieren und Saft gut auspressen.
• Honig in Topf geben, leicht karamellisieren und mit Essig, Orangensaft und wenig Wasser ablöschen und 2/3 ein reduzieren lassen. Brühe einrühren und kurz aufkochen lassen, dann Orangenschale zugeben und mit Salz abschmecken.
• Reis abkochen.
• Fleisch abwaschen, trocknen und scharf anbraten und leicht würzen.
• Gemüse zubereiten und dann mit Reis, Fleisch und Orangensoße servieren.

Moin ich bin Julia, eine echte Kieler Sprotte. Ich habe schon einige andere Blogs unter anderen Knuddelstoffel.de. Von daher kennen mich bestimm schon einige. Auf diesen Blog möchte ich alles Schreiben, was mir Essen, Backen, Kochen und genießen zu tun hat. Freue mich natürlich über jeden Leser! Viel Spaß auf meinen Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.