Hauptgerichte,  Rezepte

Gebratener Reis mit Hähnchen

Und noch ein leckeres Rezept mit Reis für euch. Wieder mit frischem Gemüse, etwas paniertem Putenfleisch und auch hier kann man das Gemüse austauschen gegen das, was man mag. Frisches Gemüse ist deutlich knackiger und leckerer, als wenn man das aus der Dose/Glas nimmt oder TK. Auch frische Pilze sind deutlich leckerer und man bekommt diese nun auch immer frisch gekauft.

Genauso nehme ich oft Bambussprossen, die frischen, bekomme ich immer im asiatischen Laden frische. Geschmacklich deutlich besser als die aus dem Glas. Und da ich vorher meistens Plane was wir zu essen machen, kann ich die Zutaten immer frisch kaufen.

Zutaten Gebratener Reis mit Hähnchen

  • 500 g Reis
  • 500 g Hähnchen
  • 1 Paprika
  • Lauch
  • 100 g Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei
  • gelbe Currypaste
  • Salz
  • Pfeffer
  • Erdnussöl
  • Milch

Zubereitung

  1. Den Reis in Salzwasser nach Anweisung bissfest kochen, abgießen und auskühlen lassen.
  2. Das Gemüse waschen, etwas abtropfen lassen und dann in kleine mundgerechte Stücke schneiden. Nicht zu groß, da diese sonst zu lange dauern, bis sie gar sind.
  3. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln und zum Gemüse im WOK geben.
  4. Im WOK etwas Erdnussöl heiß werden lassen, das Gemüse reingeben und mit wenig Wasser 10 min. dünsten lassen.
  5. Das Eigelb, Mehl und Paniermehl in jeweils einen eigenen tiefen Teller geben.
  6. Das Fleisch in Stücke schneiden.
  7. Gemüse aus dem WOK nehmen und in einen Topf geben und den Deckel drauflegen, damit das Gemüse warm bleibt.
  8. In dem WOK etwas Erdnussöl geben, dann das Fleisch geben und von allen Seiten schön anbraten, bis das Fleisch goldbraun angebraten ist. Das Fleisch herausnehmen und warm stellen.
  9. In den WOK etwas Erdnussöl geben, dann den Reis reingeben und schön anbraten von allen Seiten. Das Gemüse wieder dazugeben und etwas Wasser zugeben. Ca. ½ Tasse. Von der Currypaste zum Gemüse-Reis geben, gut vermischen und kurz dünsten lassen.
  10. Das Ei mit wenig Milch vermischen und dann in den WOK geben zum Reis-Gemüse. Alles gut verrühren, damit das Ei nicht als Ganzes stockt. Dass Ganze dann 5 min. verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  11. Zusammen mit dem Fleisch servieren.
Reis

Moin ich bin Julia, eine echte Kieler Sprotte. Ich habe schon einige andere Blogs unter anderen Knuddelstoffel.de. Von daher kennen mich bestimm schon einige. Auf diesen Blog möchte ich alles Schreiben, was mir Essen, Backen, Kochen und genießen zu tun hat. Freue mich natürlich über jeden Leser! Viel Spaß auf meinen Blog.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.