Hauptgerichte,  Rezepte

Rösti-Pizza

Ich musste mir mal wieder was einfallen lassen, was ich zu Essen machen könnte. Ich hatte noch Kartoffeln, Paprika, Zwiebeln, Speck, Käse und Hähnchenbrust da. Hm da was Leckeres zu zaubern war nicht schwer aber ich wollte mal wieder was anderes essen. Wir hatten auch mal wieder Hunger auf Rösti aber nur die Rösti finde ich langweilig und so habe ich mit den restlichen Zutaten eine Art Rösti-Pizza und es war sehr lecker und je nachdem was man möchte, kann man das belegen und kurz überbacken. So kann man natürlich jeden Rösti anders Belegen, für jeden Mitesser kann so das selber entscheiden. Ob jetzt mit Fleisch oder nur mit Gemüse. Also auch perfekt wenn man Vegetarier ist, hier dann Speck und Hähnchenbrust einfach weg lassen. Bei Veganer habe ich keine Erfahrung mit.

Zutaten

  • 1,5 kg Kartoffeln
  • 2 Eier
  • 3-4 Esslöffel Mehl
  • 2 rote Zwiebeln
  • Butterschmalz
  • 2 Paprikas
  • 1 Packung Speckwürfel
  • 250 g Hähnchenbrust
  • 250 g geriebener Käse
  • Tomatensoße
  • Salz
  • Pfeffer
  • Backpapier

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen und mit einer Reibe grob reiben.
  2. Die geriebenen Kartoffeln in einen Küchentuch geben und ausdrücken, so gut es geht. Das Mehl und die Eier dazugeben und vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Etwas Butterschmalz in einer Pfanne heiß werden lassen und dann mit dem Esslöffel etwas von der Kartoffelmasse in die Pfanne geben. Ich habe hier größere Rösti gemacht, damit man die belegen kann. Schön von beiden Seiten braten bis sie eine schöne Farbe haben.
  4. Paprikas waschen, entkernen und klein schneiden.
  5. Zwiebeln schälen und in halbe Ringe schneiden.
  6. Die Hähnchenbrust in nicht zu dicke Streifen schneiden und mit dem Speck zusammen in der Pfanne etwas anbraten.
  7. Das Backblech mit Backpapier auslegen, die Rösti drauf geben. Etwas Tomatensoße drauf geben, dann Paprika, Zwiebeln, Speck und Hähnchenbruststreifen drauf verteilen und zum Rest dann etwas Käse drüber geben.
  8. Den Backofen auf 180° stellen, das Backblech dann in die mittlere Schiene für ca. 15 min. geben. Bis der Käse zerlaufen ist. Guten Appetit.

Rösti-Pizza

Moin ich bin Julia, eine echte Kieler Sprotte. Ich habe schon einige andere Blogs unter anderen Knuddelstoffel.de. Von daher kennen mich bestimm schon einige. Auf diesen Blog möchte ich alles Schreiben, was mir Essen, Backen, Kochen und genießen zu tun hat. Freue mich natürlich über jeden Leser! Viel Spaß auf meinen Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.