Hauptgerichte,  Rezepte

Rotes Pesto mit Hackfleisch

Wir hatten Hunger auf Nudeln und da war die Überlegung, was ich an Soße machen könnte. Ich wollte Hackfleisch mit verarbeiten. Aber auf eine normale Hackfleischsoße wollte ich nicht machen. Also habe ich ein rotes Pesto gemacht und dazu dann etwas Hackfleisch angebraten, gewürzt und mit dazugegeben. Vom Geschmack her sehr lecker, ich habe für das Hackfleisch meine gemischten Gewürze genommen und alles mit Pinienkerne und Parmesan gemacht. Ich war auch unsicher, ob das schmeckt, aber es wurde alles aufgegessen und nichts ist mehr übergeblieben. Auch von der Soße ist alles leer. Aber ich denke, durch das Hackfleisch sollte man auch nur so viel zubereiten, wie man auch verspeist. Dazu habe ich Spaghetti gemacht, es schmecken aber auch andere Nudeln dazu.

Zutaten

  • 180 g eingelegte Tomaten in Öl
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 6-8 Esslöffel Olivenöl
  • 250 g Hackfleisch
  • 50 g Pinienkerne
  • 100 g Parmesan
  • 500 g Nudeln
  • 3 Esslöffel Tomatenmark
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Koriander
  • Chilipulver
  • Öl

Zubereitung

  1. Die Tomaten mit dem Öl in ein hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab das zu Mus verarbeiten. Nach und nach die Basilikumblätter, die geschälte Zwiebel dazugeben und alles Pürieren.
  2. Den Knoblauch schälen und zusammen mit dem geriebenen Parmesan zum Mus geben, pürieren.
  3. Die Pinienkerne in einer Pfanne etwas anrösten und zu dem Mus geben. Das Tomatenmark und Olivenöl dazugeben. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen und Pürieren, bis eine nicht zu feste Masse entsteht.
  4. Das Hackfleisch in einer Pfanne mit etwas Öl scharf anbraten und von allen Seiten anbraten. Ich würde das dann mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Koriander und Chilipulver. Das hab ich mir mal selber gemischt.
  5. Das Hackfleisch im heißen zu stand zu dem Pesto geben, gut vermischen.
  6. Die Nudeln nach Anweisung bissfest kochen, abgießen und zurück in den Topf geben, die Pesto-Hackfleisch Mischung zu den Nudeln geben, vermischen und dann sofort servieren.

Rotes Pesto mit Hackfleisch

Moin ich bin Julia, eine echte Kieler Sprotte. Ich habe schon einige andere Blogs unter anderen Knuddelstoffel.de. Von daher kennen mich bestimm schon einige. Auf diesen Blog möchte ich alles Schreiben, was mir Essen, Backen, Kochen und genießen zu tun hat. Freue mich natürlich über jeden Leser! Viel Spaß auf meinen Blog.

2 Kommentare

  • Karin

    Oh, das sieht so lecker aus. Eine wirklich tolle Sauce. Aber warum meinst du das man die Soße nicht mehr aufwärmen darf. Das Hackfleisch ist doch angebraten.
    lg

    • Julia

      Ah ich meinte nicht so wie Pesto zu den heißen Nudeln geben, das muss man dann mit erwärmen sonst schmeckt das nicht. Sorry hatte mich da falsch ausgedrückt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.