Feldsalat gebratene Pilze Tomaten Baguette Tomaten
Beilage,  Rezepte,  Salate

Salat mit leckeren Lachsbaguette

Wie wäre es heute mal mit einem Salat und dazu Tomaten und gebratene Pilze und als Beilage Baguette mit dünnen Lachs kleingeschnitten? Also was gesundes, leckeres und passend zu dem etwas wärmeren Wetter was wir gerade haben. Es sättigt, schmeckt und vor allem macht das den Magen nicht schwer. Ab und zu esse ich gerne Salate, auch mal Bunte oder nur Tomatensalat. Gerade am Abend sind die bekömmlich und liegen nicht schwer im Magen. Das Zubereiten geht einfach und ist ja auch für Besuch ein Blickfang.

Was für Salate esst ihr gerne? Gibt es auch nur mal so ein Salat bei euch?

Zutaten für 4 Personen

  • 1 kg Eiertomaten
  • 500 g braune Champignon
  • 1 Zwiebel
  • 400 g Feldsalat
  • 1 langes Baguette
  • 200 g geräucherten Lachs in Scheiben
  • 100 g Schmand
  • 50 g Frischkäse
  • Pfeffer
  • ½ Packung Kräuter
  • 150 ml Weißweinessig
  • 300 ml Olivenöl
  • Salz
  • Etwas Öl zum Anbraten

Zubereitung

  • Den Essig und Olivenöl in eine Schüssel geben, die Kräuter reingeben und mit etwas Salz und Pfeffer würzen und gut Verrühren. Etwas stehen lassen damit das Dressing durchziehen kann.
  • Champignons putzen und in Mundgerechte Stücke schneiden.
  • Zwiebeln schälen
  • Tomaten waschen und dann vierteln.
  • Feldsalat waschen und trockenschleudern und auf die Teller verteilen.
  • Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden.
  • In einer Pfanne etwas Öl geben und dann die Zwiebeln leicht anbraten, danach die Pilze dazugeben und alles so lange anbraten bis sie Farbe genommen haben. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
  • In der Mitte vom Salat geben und außen die Tomatenhälften.
  • Schmand und Frischkäse in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Den Lachs in feine Stücke schneiden.
  • Das Baguette in Scheiben schneiden, mit der Schmand-Frischkäse Masse bestreichen und da den Lachs drauf verteilen.
  • Nur noch über den Salat etwas Dressing verteilen und dann Servieren.

Moin ich bin Julia, eine echte Kieler Sprotte. Ich habe schon einige andere Blogs unter anderen Knuddelstoffel.de. Von daher kennen mich bestimm schon einige. Auf diesen Blog möchte ich alles Schreiben, was mir Essen, Backen, Kochen und genießen zu tun hat. Freue mich natürlich über jeden Leser! Viel Spaß auf meinen Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.