Kuchen/ Torten,  Rezepte

Schokoladen-Eierlikör Kuchen

Heute war wieder Kuchentag und ich wollte unbedingt was Neues bzw. anderes ausprobieren.  Dabei sollte es wieder etwas mit Schokolade sein aber, da ich auch mal einen anderen Geschmack mit einbringen möchte, habe ich einen Schokoladen-Eierlikör Kuchen gemacht. Dabei habe ich den Teig 2-mal gemacht nur einmal ohne Eierlikör. Das erste Mal, das ich mit Eierlikör gebacken habe und das Ergebnis war sehr lecker und kam sehr gut an bei meinem Besuch. Vor allem war der Kuchen sehr saftig und mit den schokoladen tropfen kam eine Schoko-Note.

5 Eier schaumig rühren und 250g Puderzucker und 1 Packung Vanillezucker zugeben und mit dem Mixer immer weiter rühren. Nach und nach 250ml Öl zugeben und wenn das gut vermischt ist, noch 250ml Eierlikör. 125g Mehl, 125g Speisestärke und 1 Packung Backpulver mischen und löffelweise zu der Ei-Eierlikörmasse zufügen. Alles 5 min. weiter rühren und dann 150g Schokoladentropfen zugeben. Noch einmal durchrühren. Eine Backform fetten und den Teig in die Form geben, glatt streichen und dann in den vorgeheizten Backofen bei 180° Backen. Mit einem Holzstab testen, ob der Teig fertig ist. Wenn am Holzstab Teig kleben bleibt, muss der Kuchen noch etwas Backen.

Die Form aus dem Ofen nehmen, etwas auskühlen lassen und den Kuchen dann auf ein Kuchengitter stürzen und dort auskühlen lassen. Mit Schokoladenglasur oder Puderzucker verzieren.

Schokoladen-Eierlikör

Schokoladen-Eierlikör-Kuchen

Moin ich bin Julia, eine echte Kieler Sprotte. Ich habe schon einige andere Blogs unter anderen Knuddelstoffel.de. Von daher kennen mich bestimm schon einige. Auf diesen Blog möchte ich alles Schreiben, was mir Essen, Backen, Kochen und genießen zu tun hat. Freue mich natürlich über jeden Leser! Viel Spaß auf meinen Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.