Senfsoße mit Ei und Kartoffeln

Senfsoße mit Ei und Kartoffeln

Ich liebe ja Senfsoße mit Ei und Kartoffeln. Jetzt haben wir die hier auch gegessen und einmal komplett anders gemacht. Auch von den Kalorien reduziert und doch war es sehr lecker. Früher hätte ich davon viel Essen können, das hat sich verändert, das nicht mehr viel in meinen Magen passt. Die Meng auf dem Teller ist ausreichend und lecker und vor allem werde ich Satt. Klar im ersten Moment hätte ich mehr Essen können. Aber das Sättigungsgefühl kam dann und ich war satt.

Bin da froh das ich das langsam wieder bekomme und merke, dass es auch von der Menge her reicht. Und der Geschmack ist lecker, erfrischend und bei warmen Wetter nicht zu schwer im Magen.

Arbeitszeit: 30 Minuten

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kalorien pro Portion: 560 kcal

Zutaten für 4 Personen Senfsoße mit Ei und Kartoffeln

  • 650 g Mager Joghurt
  • 9 Esslöffel Senf
  • 3 Prisen Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 8 Eier
  • 800 g Kartoffeln
  • Salz

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden und in einen Topf mit Wasser geben und garkochen.

Eier hart kochen und warm stellen.

De Joghurt in einen Topf geben, langsam erhitzen und dann den Senf, Salz und Zucker zugeben. Alles Vorsichtig heiß werden lassen ohne das es anbrennt.

Eier schälen, 2 Eier und Kartoffeln auf den Teller gebe und etwas Soße dazugeben und Servieren.

Senfsoße mit Ei und Kartoffeln

6 Kommentare

  1. Deine Rezepte schaue ich gerne immer mal wieder durch. Gut das hier ist jetzt nicht mein Fall. Dafür ist das nächste mal sicher wieder was dabei, was ich nachkoche 🙂 Aber die Senfsoße hab ich mal notiert. VLG Marion

  2. Ich habe noch nie Senfsoße selbst gemacht. Bei uns in der Kantine gab es das aber schon zu essen und ich fand es sehr lecker.

    Viele Grüße,
    Diana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.