Kaffee

Spartipps rund um Haushalt und Essen

Sparen möchte eigentlich jeder. Und genau hier handelt es sich um diesen Artikel. Tipps rund um das Sparen im Haushalt und natürlich sind auch ein paar Tipps dabei, wie man Geld sparen kann. Ich selber nutze viele dieser Tipps und habe dadurch schon vieles gespart. Ich gehe sehr gerne einkaufen und ja, ich kaufe auch mal das eine oder andere dazu. Dann sieht man hier noch ein paar Schuhe oder vielleicht eine neue Tasche. Mal ist das in Ordnung, doch es muss nicht jede Woche sein und darum nehme ich mir viele Tipps vor.

  • Nutze Scondoo und spare damit einiges an Geld. Man kann je nach Produkt über die App ein paar Cent wieder bekommen. Einfach die App runterladen, dann den Code „SNVPLZ“ angeben und schon kann man loslegen. Den Kassenbon abfotografieren und hochladen und schon gibt es etwas Cash zurück. Ab 4€ kann man sich das dann per Überweisung oder Paypal ausbezahlen.
  • Einen Einkaufszettel schreiben. Am besten vorher genau schauen, was noch Zuhause an Vorräten sind und dann den Einkaufszettel schreiben. Damit kann man auch einiges Sparen und umgeht so, dass man vielleicht im Kühlschrank was vergisst.

  • Am besten ist es immer Geld mitzunehmen und nur eine Menge, die man auch ausgeben möchte. Mit Karte kauft man dann doch einiges mehr. Am besten ein Betrag festmachen und nur den mitnehmen. Man merkt es doch, wenn man mit Bargeld zahlt oder mit Karte.
  • Gehe nur einkaufen, wenn Du satt bist. Mit Hunger kauft man leider vieles mehr ein.
  • Schecke den Telefonvertrag und Handyvertrag. Vielleicht findet man einen günstigeren und möchte dann wechseln. Am günstigsten kommt man meistens mit einer Flate für alles weg.
  • Wenn man gerne Selters trinkt, kann man hier sparen, wenn man sich einen Trinkwassersprudler kauft. Damit kann man schnell selber sich Selters machen und muss keine schweren Kästen tragen.
  • Wenn man gerne mal essen geht oder was unternimmt, sollte man sich die Gutscheinbücher anschauen. Diese gibt es für viele Städte. Damit kann man günstiger essen gehen. Aber auch andere Ersparnisse wie Kino usw. kann man damit machen.
  • Kaffee immer auch morgens auf dem Weg zur Arbeit oder Schule? Am besten einen Kaffeebecher to go kaufen und sich dann selber den Kaffee damit füllen. So spart man jeden Tag Geld, was nach 4 Wochen schon recht viel ist.
  • Kaufe Lebensmittel, die saisonal ist und die man auf dem Wochenmarkt bekommt. Dort bekommt man immer sehr günstig und gute Qualität. Schnäppchen bekommt man oft, auch wenn man kurz vor Schluss hingeht.
  • Nutze Rabattgutscheine für das online, aber auch das offline Einkaufen. Damit spart man auch einiges und nutzt die Gutscheine meistens, wenn was im Angebot ist.
  • Koche mit den restlichen Zutaten. Man kann wunderbar Kartoffeln oder Nudeln, die vom Vortag sind, nehmen und damit etwas leckeres Kochen. Brot, das nicht mehr so frisch ist, kann man wunderbar für Croûtons nehmen und diese dann für den Salat nehmen.
  • Zum Stromsparen kann man Steckdosenleisten nehmen mit dem An-Aus-Knopf. So spart man noch Geld, auch wenn die Geräte aus sind. Handykabel nie immer in der Steckdose lassen.
  • Baue LED Birnen und LED Lampen ein, damit kann man einiges Sparen. Eine 60-Watt-Birne entspricht einer LED-Birne die nur 9 Watt verbraucht.
  • Schecke ab ob Du vielleicht durch einen Stromanbieter wechseln, was sparen kannst.
  • Wasserkosten senken mit Wasserspar-Duschkopf aber auch für den Wasserhahn kann man das einbauen. Damit spart man einiges.

Habt ihr noch einige Tipps? Dann freue ich mich über Euer Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.