Speckkartoffelsalat mit Frikadelle klein
Hauptgerichte,  Rezepte,  Salate

Speckkartoffelsalat mit Frikadellen

Nachdem wir heute ja mittags unterwegs waren, musste das Essen heute schnell gehen. So gab es bei uns Speckkartoffelsalat mit Frikadellen. Schnell und leicht gezaubert und richtig lecker. Und von den Frikadellen habe ich gleich mehr gemacht, so haben wir morgen noch welche. Den Kartoffelsalat essen wir in der Regel warm, aber man kann den natürlich auch kalt essen, wenn noch was über ist. Also auch gut für Grillen oder unterwegs. Sollte er mal zu trocken werden, kann man noch etwas warme Brühe zugeben.

Einen großen Topf auf den Herd stellen, mit Kartoffeln (1kg) füllen und dann mit Wasser bedecken, am besten immer etwas mehr Wasser rein tun, es verkocht ja noch etwas davon. In der Zeit, wo die Kartoffeln kochen, 2 Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden, den Speck, ich nehme immer durchwachsenen Speck ca. 150g und schneide den auch in kleine Würfel. Beides in etwas Butter oder Öl in der Pfanne anbraten und dann in eine große Schüssel geben. Die Kartoffeln angießen und etwas abkühlen lassen. Aber wichtig, dass die Kartoffeln noch warm sind. Pellen und in Scheiben schneiden. Zu den Zwiebeln und Speck geben. Heiß Wasser machen und in einen Becher mit 1 Esslöffel Brühe aufgießen und verrühren.  Die Brühe dann vorsichtig über die Kartoffeln gießen und mit einem Löffel umrühren. Etwas Essen und Öl nach Gefühl zugeben. Nicht viel ich nehme da ca. 1 Esslöffel auf die Menge. Verrühren und mit etwas Pfeffer abschmecken.

Für die Frikadellen 600g Hackfleisch nehmen (ich nehme gemischtes Hackfleisch, es geht aber auch Rinderhackfleisch). Das Hackfleisch in eine Schüssel geben. 1 Brötchen vom Vortag im warmen Wasser einweichen, ausdrücken und zum Hackfleisch geben. Auf diese Menge 1 Ei geben und mit etwas Salz, Pfeffer und 1 Esslöffel Senf dazugeben und alles miteinander vermischen. In einer Pfanne etwas Öl heiß werden lassen und die Frikadellen schön anbraten und durchbraten lassen. Zusammen Servieren. Lecker.

Speckkartoffelsalat mit Frikadelle

Moin ich bin Julia, eine echte Kieler Sprotte. Ich habe schon einige andere Blogs unter anderen Knuddelstoffel.de. Von daher kennen mich bestimm schon einige. Auf diesen Blog möchte ich alles Schreiben, was mir Essen, Backen, Kochen und genießen zu tun hat. Freue mich natürlich über jeden Leser! Viel Spaß auf meinen Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.