Schweinelachsfleisch mit Kartoffeln und Paprika Essen
Haushaltszubehör,  Tipps/Tricks

Tipps und Tricks für Kalbfleisch

Lecker Kalbfleisch mögen nicht nur meine lieben, sondern auch viele andere. Es gibt Tausende von Gerichten, Ideen und Vorschläge, was man damit zaubern kann. Ob jetzt in der Pfanne, als Auflauf oder ein anderes Gericht. Ich möchte heute auch kein Rezept vorstellen, wie man Kalbfleisch lecker zubereiten kann, sondern Tipps und Tricks für ein gelungenes Kalbfleischgericht. Es gibt viele Tipps und einige finde ich sehr interessant. Natürlich hat man viele Tipps und Ideen vom Elternhaus bekommen, aber es gibt immer noch Neues, was man nicht wusste. Ich habe mich gerade beim Anbraten vom Fleisch immer über das Spritzen geärgert. Natürlich, man kann einen Spritzschutz kaufen und das nutzen, es gibt aber auch Mittel, mit den man ohne viel Aufwand ohne das nervige Spritzen das Fleisch anbraten kann. Habt Ihr auch besondere Tipps für das Anbraten vom Kalbsfleisch und anderen leckeren Gerichten?

Tipps und Tricks für Kalbfleischgerichte

Ich mag das Kalbfleisch, wenn es zart ist und vor allem auch bleibt. Leider ist das nicht immer so, dass es zart bleibt. Da sucht man im Netz nach Ideen, wie man das am besten hinbekommt. Viele Ideen gefunden, einige ausprobiert und noch weniger sind wirklich gelungen. Einen nützlichen Tipp habe ich gefunden, einfach Speisestärke verwenden. Diese hat man in der Regel Zuhause. Es gibt aber auch tolle Tricks gerade für einen Braten im Ofen, damit der nicht zu trocken wird. Hört sich immer einfach an, doch ob es dann auch was wird, sieht man erst, wenn der Braten einige Zeit im Ofen war und man den serviert.  Diese und ein paar andere Tipps findet man auf der Seite. Und das Schöne, man kann diese nutzen,, ohne das man dafür teuer, was einkaufen muss. Kalbfleischgerichte können jetzt immer was werden, auch wenn man wenige Kochkünste hat. Einige der Tipps werde ich einmal ausprobieren. Vor allem für geschnitzeltes Kalbsfleisch. Das essen wir auch gerne mit Reis oder auch mal Pommes. Und hier der Tipp, dass man immer nur eine kleine Menge anbraten sollte, damit es auch eine Bräune bekommt.

Sonntags ist Familienessen Tag

Und mal ehrlich, wenn man ein leckeres Kalbfleisch hat, läuft einen schon das Wasser im Mund zusammen. So einen leckeren Kalbfleischbraten dazu dann Kartoffeln und leckeres Gemüse. Und was dann das Menü abrundet, ist eine leckere Soße. Solch ein leckeres Gericht mache ich meistens am Wochenende, wenn alle zusammen am Sonntag beisammen sind. So war das früher schon, Sonntag`s kam die ganze Familie zusammen und dann haben wir zusammen lecker gegessen.

 

Moin ich bin Julia, eine echte Kieler Sprotte. Ich habe schon einige andere Blogs unter anderen Knuddelstoffel.de. Von daher kennen mich bestimm schon einige. Auf diesen Blog möchte ich alles Schreiben, was mir Essen, Backen, Kochen und genießen zu tun hat. Freue mich natürlich über jeden Leser! Viel Spaß auf meinen Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.