Kuchen/ Torten,  Rezepte

Vanille Muffins

Wir haben wieder gebacken, und zwar kleine Vanille Muffins mit einer leckeren Schokoladenschicht und winterliche Dekoration. Vor einiger Zeit habe hatte ich bei Lidl winterliche Dekoration aus Zucker gekauft. Sterne und Glitzer aus Zuckerguss. Das habe ich nun mit den leckeren Muffins verbraucht und es war sehr lecker. Besonders auf dem Muffin noch eine etwas dickere Schokoladenglasur mit einem Muster am Rand ist leicht hinzubekommen. Sehen tut man das, wenn man die Muffins aus der Form nimmt. Diese werden wir sicherlich wieder machen, mit einer anderen Dekoration passen diese auch zum Geburtstag und anderen Anlässen. Der Teig ist ein ganz normaler und kein extra Teig für Muffins.

Zutaten

  • 5 Eier
  • 250 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 500 g Mehl
  • 200 ml Milch
  • 1 Tüte Vanillezucker
  • 1 Tüte Backpapier
  • 1 Fläschen Vanille Aroma
  • 1 Packung Glasur Kakao
  • Dekoration aus Zucker
  • Muffinförmchen
  • Backpapier

Zubereitung

  1. Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier, Vanillezucker und das Vanillearoma dazugeben und weiter rühren.
  2. Backpulver mit dem Mehl vermischen und nach und nach, abwechselnd mit der Milch zu der Ei Zuckermasse dazugeben und verrühren. Den Teig dann 5 min. rühren
  3. Die Förmchen auf ein Backblech stellen und vorsichtig bis zur Hälfte mit dem Teig füllen. Ich nehme dafür immer ein Eisportionierer damit geht es schnell und ohne Kleckern.
  4. Den Backofen auf 200° vorheizen und für 25 min. Backen. Mit der Stäbchenprobe probieren, ob der Teig durch ist.
  5. Die Muffins aus dem Backofen nehmen und auf ein Kuchengitter geben zum Auskühlen. Die müssen kalt sein, bevor man den Schokoladenguss drauf gibt.
  6. Den Schokoladenguss nehmen und erhitzen. Ich habe einen im Becher genommen. Den Becher dann im Wasserbad erwärmen.
  7. Unter dem Kuchengitter lege ich ein Backpapier, bevor ich den Guss drauf gebe, so vermeidet man das die Arbeitsfläche dreckig wird.
  8. Den Schokoladenguss dann vorsichtig auf die Muffins geben und von innen nach außen gießen. Am Rand dann vorsichtig etwas überlaufen lassen, so entsteht nachher ein Zacken Muster wenn man die Muffins aus den Förmchen nimmt. Das Muster entsteht aber nur bei den Papierförmchen.
  9. Die Dekoration noch auf die nicht ganz harte Schokolade geben und dann in Ruhe alles hart werden lassen.

Vanille Muffin mit Schokodekoration

Moin ich bin Julia, eine echte Kieler Sprotte. Ich habe schon einige andere Blogs unter anderen Knuddelstoffel.de. Von daher kennen mich bestimm schon einige. Auf diesen Blog möchte ich alles Schreiben, was mir Essen, Backen, Kochen und genießen zu tun hat. Freue mich natürlich über jeden Leser! Viel Spaß auf meinen Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.