Hauptgerichte,  Rezepte

Vollkorn Baguette mit Sucuk

Lecker selber gemachtes Baguette ist mit das beste was man machen kann. Ich habe gestern zum Abendbrot welches gemacht. Dazu habe ich lecker Vollkorn Baguette gekauft, das schmeckt am besten und sättigt aber auch gut. Dazu habe ich Tomaten, Salatgurke, Salat und Zwiebeln klein geschnitten, als Dressing eine Currysoße drüber gemacht und Fleisch gab es eine Türkische Salami. Auf die Idee bin ich gekommen, weil wir ja auch gerne mal bei Sub was essen nur auf Dauer ist das natürlich nicht günstig, zudem ist der nächste auch 30 min. entfernt. Also mal selber gemacht. Das Baguette habe ich beim Bäcker gekauft. Zum Wochenende gibt es das immer dort zu kaufen. Wir hatten noch selber Gemachten Curry Sauce, die ich immer etwas mehr mache und dann in einem Glas fülle und in den Kühlschrank stelle. Das Rezept stelle ich auch noch rein, ist nicht schwer zu machen, aber sehr lecker.

Zutaten

  • 2 Baguette Vollkorn
  • 1/2 Eisbergsalat
  • 6 Tomaten
  • 2 Würste Türkische Sucuk
  • Currysoße
  • 1 Teelöffel Margarine

Zubereitung

  1. Das Baguette aufschneiden auf ein Backblech legen und für 5 min. bei 100° in den Backofen geben.
  2. Die Türkische Sucuk aus der Haut nehmen und in Scheiben schneiden. Es gibt hier unterschiedliche Sorten, wir nehmen immer die Mildere. Die mögen wir am liebsten.
  3. Die Sucuk in der Pfanne leicht anrösten, ich gebe immer 1 Teelöffel Margarine dazu, röste die von beiden Seiten an.
  4. Die Salatgurke, Tomaten und Eisbergsalat waschen und trocken Tupfen. Die Salatgurke habe ich in kleine Stücke geschnitten, die Tomaten in dünne Scheiben und den Eisbergsalat in dünnere Streifen.
  5. Vollkorn Baguette mit Sucuk Salatgurke Tomaten Salat
  6. Die Baguette aus dem Ofen nehmen, 2-3-mal durchschneiden und dann etwas von der Currysoße auf das untere Teil geben. Dann ein paar Scheiben Sucuk, etwas Eisbergsalat, ein paar Salatgurkenstücke und Tomaten drauf geben und darüber dann noch mal Currysoße. Das obere Teil vom Baguette drauf legen und dann Servieren. Man kann hier natürlich auch noch Käse mit drauf legen, wir haben den aber ohne Käse gemacht.

Vollkorn Baguette mit Sucuk

Moin ich bin Julia, eine echte Kieler Sprotte. Ich habe schon einige andere Blogs unter anderen Knuddelstoffel.de. Von daher kennen mich bestimm schon einige. Auf diesen Blog möchte ich alles Schreiben, was mir Essen, Backen, Kochen und genießen zu tun hat. Freue mich natürlich über jeden Leser! Viel Spaß auf meinen Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.