Rezepte,  Suppen

Wan-Tan Suppe

Mal wieder eine leckere Suppe. Man kann die als Vorspeise nehmen oder als Hauptgericht. Je nachdem wie viele Wan-Tan man in die Suppe macht. Die Suppe ist sehr lecker, leicht gemacht und man kann die Wan-Tan auch ohne Suppe machen. Das Rezept von Wan-Tan findet ihr hier. Für die Suppe braucht ihr also die Wan-Tan und dann die Sachen für die Suppe. Am besten immer die Wan-Tan frisch machen, die schmecken am Tag drauf nicht mehr. Aber die Arbeit geht recht flott und einfach und das Gericht ist schnell fertig. Die Suppe schmeckt auch nur, wenn Sie frisch gemacht ist, also uns schmeckt die nicht mehr, wenn man am Abend noch was davon essen möchte. Viel Spaß mit der Wan-Tan Suppe und ich würde mich freuen wenn ihr die einmal probiert und davon berichtet.

Moin ich bin Julia, eine echte Kieler Sprotte. Ich habe schon einige andere Blogs unter anderen Knuddelstoffel.de. Von daher kennen mich bestimm schon einige. Auf diesen Blog möchte ich alles Schreiben, was mir Essen, Backen, Kochen und genießen zu tun hat. Freue mich natürlich über jeden Leser! Viel Spaß auf meinen Blog.

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.