Hauptgerichte,  Rezepte

Wirsingrouladen mit Kartoffeln

Kohlrouladen bekomme ich ja nun schon besser hin vom Wickeln. Nun habe ich aber auch mal Wirsingrouladen mit Kartoffeln gemacht. Lecker, auch einfach gemacht und kam bei der ganzen Familie sehr gut an. Dazu eine leckere Soße und Kartoffeln.

1 Kopf Wirsing, nicht zu klein mit großen Blättern kann man besser arbeiten. Vorsichtig 12 große Blätter ablösen, den Strunk in der Mitte raus schneiden. Einen großen Topf mit reichlich Wasser aufsetzen, 1-2 Teelöffel Salz zugeben und wenn das Wasser kocht, die Wirsingblätter reingeben und 2-3 Minuten blanchieren. Den Rest vom Wirsing vom Strunk befreien und in kleine Streifen schneiden, Waschen und dann sehr gut abtropfen lassen.  500g gemischtes Hackfleisch in eine Schüssel geben, 1 Zwiebel schälen und in Würfel schneiden und zu dem Hackfleisch geben. 1 Brötchen vom Vortag in warmen Wasser einweichen. Raus nehmen, ausdrücken und zu dem Hackfleisch geben, genauso wie 1 Ei, etwas Salz und Pfeffer. Dass ganze mit den Händen dann gründlich verkneten.

Für eine Wirsingroulade nehme ich 3 Blätter, lege die so das ein großes Blatt entsteht. Das Hackfleisch teile ich dann in 4 Teile, forme das Hackfleisch zu einer etwas länglichen Frikadelle und lege diese in die Mitte von den Wirsingblättern. Am Rand muss aber immer noch etwas Platz bleiben. Die Wirsingrouladen dann einwickeln und die Ränder mit einschlagen, dass alles gut verpackt ist. Bei der Ersten ist das immer etwas schwer, aber je mehr man macht, desto besser geht es dann. Ich umwickle die Wirsingrouladen dann mit Garn. Wenn ich alle fertig gewickelt habe, gebe ich in einen Bratentopf etwas Butterschmalz, lasse das flüssig werden und brate dann die Wirsingrouladen von allen Seiten scharf an. Gebe die Wirsingstreifen noch dazu, lass die kurz mit anbraten. Danach vorsichtig mit heißem Wasser ablöschen und die Wirsingrouladen  dann ca. 1 ½ bis 2 Std. leicht köcheln lassen. Danach vorsichtig raus nehmen und den Sud mit Soßenbinder, etwas Sahne und Salz und Pfeffer abschmecken. Die Wirsingrouladen noch mal in die Soße geben und 10 min. ziehen lassen. 1 1/2kg Kartoffeln schälen und in Salzwasser gar kochen. Die Wirsingroulade mit den Kartoffeln und etwas Soße zusammen Servieren.

Wirsingroulade-mit-Kartoffeln

Moin ich bin Julia, eine echte Kieler Sprotte. Ich habe schon einige andere Blogs unter anderen Knuddelstoffel.de. Von daher kennen mich bestimm schon einige. Auf diesen Blog möchte ich alles Schreiben, was mir Essen, Backen, Kochen und genießen zu tun hat. Freue mich natürlich über jeden Leser! Viel Spaß auf meinen Blog.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.