Wundmed Bambus Vital-Pads

[Werbung – selbst gekauft] Wer kennt das nicht, man hat nur Schmerzen in den Füßen. Es kribbelt und man findet kaum eine Lösung dagegen ohne, dass man schwere Medikamente nehmen muss. Genau das Problem habe ich und ich möchte nicht wieder auf einige Medikamente kommen. Aus dem Grunde hat mein Mann mir mal von Wundem „Bambus Vital-Pads“ mitgebracht. Ich kannte diese nicht und wusste auch nicht was ich davon halten soll. Aber gut verlieren kann ich nichts und eine Packung kostet 1,49 Euro, über das Internet bekommt man diese auch in Größeren Verpackungen.

  • 2 x Bambus Vitalpads
  • Maße pro Pad 8 x 6 cm
  • Maße pro Pflaster für Fuß 12 x 10 cm
  • Inhaltsstoffe: Bambusessig, Holzessig, Turmalin, Maisstärke
  • Pads zur Entgiftung und Entschlackung vom Körper über Nacht.
  • Anbringen an die Fußsohle über Nacht
  • 2 Pads kosten 1,49 Euro

Mit natürlichen Extrakten den Organismus vitalisieren und das leicht über die Fußsohle. Das Bambus Vital Pflaster kann auch als Erfrischungs- und Vitalpflaster an anderen Körperstellen genommen wird. Das Bambus Vital Pflaster kann stimulierend auf das Nervensystem sich auswirken, die Entschlackung vom Körper unterstützen und die Konzentrationsfähigkeit und Schlafprobleme können beseitigt werden.

Das Pflaster und Pad für 6 bis 10 Stunden an die Fußsohle anbringen und am besten über 10 Tage, also jeden Tag ein neues Pflaster. Das Pflaster nimmt die im Körper vorhandenen Toxine auf, was man auch sieht, wenn das Pflaster eine dunkle Verfärbung bekommt. Jedoch die Pflaster nur für eine Äußerliche Anwendung nutzen und nicht auf Verletzte Haut auftragen. Schwangere und Kinder sollte das nicht nutzen und wenn jemand wegen dem Pflaster Allergisch ist oder aufgrund der genannten Inhaltsstoffe, sollte man auch Verzichten.

Die Anwendung von Bambus Vital-Pads

Die Anwendung ist einfach, die Pads auspacken mit der unbeschrifteten Seite an die Unterseite vom Fuß legen und das Pflaster drüber kleben. Das geht gut und einfach und das Pflaster klebt auch sehr gut. Man kann aber auch dünne socken drüber anziehen. Das sollte man aber erst machen, wenn man ins Bett geht.

Bei mir hält das recht gut und ich kann es dann am Morgen wieder abziehen und habe keine Rückstände an den Füßen.

Meine Erfahrungen

Ich war sehr gespannt und dachte, ach was sollen die schon können. Aber schon nach ein paar Minuten habe ich eine angenehme Wärme gespürt. Wohltuend gerade, weil ich immer Schmerzen an den Füßen und der Unterseite habe. Ich merke sonst immer ein Kribbeln und habe unruhige Beine und komme damit schlecht in den Schlaf. Nun konnte ich leichter entspannen, diese Wärme tat sehr gut und damit habe ich weniger Kribbeln gespürt. Die Schmerzen sind weniger geworden und es war ein deutlich besseres Schlafen. Auch am Tag drauf war es etwas angenehmer, was zum Entspannen führt. Ich werde diese 10 Tages Kur wieder machen und kann das nur empfehlen das einmal auszuprobieren.

Mir hat es sehr gutgetan, kam besser zur Ruhe und wenn die Beine und Füße ruhiger sind, ist man auch ruhiger und geht gut in den Schlaf. Für de Kur kann man auch wunderbar gleich eine Große Packung kaufen und kommt damit noch günstiger weg. Für mich ein Produkt, das nicht mehr fehlen darf und ich schätze die Momente wo die Schmerzen weniger sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.