Zimtschnecken
Rezepte,  Kuchen/ Torten

Zimtschnecken

Zu Weihnachten gab es leckere Zimtschnecken von meiner Tante. Sie macht die immer selber und ich darf ihr Rezept und das Bild veröffentlichen. Schmecken tun die sehr gut, ich mag diese wenn sie noch leicht warm sind. Passt natürlich auch sehr gut in die Winterzeit. Ich werde die Tage selber auch mal wieder welche machen, dauert nicht so lange und frisch aus dem Backofen ein Genuss.  Ich bin nur immer sehr vorsichtig mit dem Zimt, ich mag nichts was zu extrem nach Zimt schmeckt. Eher nur leicht mit einem Hauch. Mögt ihr Zimtschnecken und wenn ja, wie macht ihr diese?

Zutaten für den Teig der Zimtschnecken

500g Mehl
1 Teelöffel Kardamom
60g Zucker
1 Packung Trockenhefe
200 ml Milch
75g flüssige Butter
1 Esslöffel Quark
½ Teelöffel Salz

 

Zutaten für die Füllung der Zimtschnecken

40 g weiche Butter
60g Zucker
1 Esslöffel Zimt
Hagelzucker
 

 

Zubereitung der Zimtschnecken

Die Milch für den Teig vorsichtig erwärmen. Die Butter auch in einen Topf geben und schmelzen lassen. Das Mehl, Kardamom, Salz und Zucker vermischen und in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde machen, dort die Hefe reingeben. Die warme Milch drauf geben und kurz stehen lassen, dann langsam mit dem Mehl vermischen.

Die flüssige Butter langsam dazugeben und mit verkneten. Den Quark dazugeben und dann kräftig verkneten bis das ein geschmeidiger Teig ist. Den Teig zugedeckt an einen warmen Ort für 1 Stunde gehen lassen.

Für die Füllung die Butter in einen Topf schmelzen lassen und danach leicht abkühlen lassen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, nicht zu dick. Es sollte ein Rechteck sein und damit der nicht klebt, muss man immer etwas Mehl drunter haben.  Mit einem Pinsel die Butter auf den Teig streichen. Zucker mit Zimt vermischen und gleichmäßig auf den Teig verteilen.

Den Teig dann von der langen Seite aufrollen und mit einem Messer in Röllchen schneiden.  Am besten die Röllchen dann in ein Muffinblech geben, das vorher mit etwas Margarine einfetten. Den Backofen auf 200° Grad vorheizen.

Bevor jetzt die Zimtschnecken in den Backofen kommen, diese leicht mit Wasser bestreichen und den Hagelzucker drüber geben. Die Zimtschnecken brauchen ca. min im Backofen.

Moin ich bin Julia, eine echte Kieler Sprotte. Ich habe schon einige andere Blogs unter anderen Knuddelstoffel.de. Von daher kennen mich bestimm schon einige. Auf diesen Blog möchte ich alles Schreiben, was mir Essen, Backen, Kochen und genießen zu tun hat. Freue mich natürlich über jeden Leser! Viel Spaß auf meinen Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.